Designer Kollektionen & Trends

Von Motown inspiriert: Mode-Label akueson ab sofort mit eigenem Online-Shop

Liz Akueson

akuéson ist noch ganz neu. Das Label wurde erst in diesem Jahr von Liz Akuéson und Hinnerk Dedecke gegründet. Brandaktuell: Der Online-Shop. Start 10. Oktober.

„Express yourself, no matter which size you are!“
Ein schönes, tiefgründiges Zitat. Es stammt von Gründern des Mode-Labels akuéson. Ich liebe ja Zitate. Und bin immer in der Hoffnung, dass es nicht nur leere Worte sind. Doch dies sei nur am Rande bemerkt.

akuéson ist noch ganz neu. Das Label von Liz Akuéson und Hinnerk Dedecke gibt es erst seit diesem Jahr. Beide verbindet eine lange Freundschaft und die große Leidenschaft zum Design. Mit ihrem Kreativteam entwickeln sie Mode für kurvige Silhouetten. Brandaktuell: Der Online-Shop von akueson. Start 10. Oktober.

Bild: akuéson
Bild: akuéson

„Elegance is not a question of size!“
Das Designer-Duo will am Modeverständnis für Übergrößen arbeiten, will neue Wege beschreiten und einen neuen eleganten Look zeigen. Klassisch und modern. Für Frauen, deren Konfektionsgröße sich jenseits von Size Zero bewegt. Wir dürfen gespannt sein.

Inspiration für ihre Herbst-Winter-Kollektion holten sich Akuéson und Dedecke von den Souldiven von Motown: „Ihre Art zu singen, sich zu bewegen, sich zu präsentieren, ihr Selbstverständnis.“

Hier eine Auswahl aus der aktuellen Kollektion. Es sind interessante Modelle dabei. Ich freue mich auf mehr. Wie ist eure Meinung?

Die komplette Kollektion gibt’s ab 10. Oktober auf akueson.de

Modedesignerin und Stylistin Liz Akuéson im Interview

  1. Nice post. I was checking constantly this blog
    and I am impressed! Extremely helpful information specially
    the last part 🙂 I care for such information much. Thank you and good luck.

  2. Nice. Hat das „Anie-Modell“ wirklich Größe 44? Das kann ich nicht glauben.
    BTHW: Kann es sein, dass ich Liz Akueson aus dem TV kenne?

    • Liebe Imke,

      die Konfektionsgröße hat der Hersteller so angegeben. Sollte also schon korrekt sein. Das Kleid „macht halt schlank“, um mal mit einer Floskel zu antworten. 😉

      Zu deiner Frage nach Liz Akueson:
      Du könntest sie aus dem TV kennen. Laut Auskunft der betreuenden PR-Agentur war sie „… viele Jahre als Stylistin für die ProSieben SAT.1 Media AG tätig. Sie hat Moderatoren/-innen in punkto Stylingfragen hinter der Kamera, auf Fotoshootings, in Imagekampagnen und auf dem roten Teppich betreut und war mehrfach als Modeexpertin für SAT.1 auch vor der Kamera tätig…“ Zudem hat sie „… eigene Kollektionen u.a. bei „MTV Designerama“, der Bread & Butter, sowie verschiedenen Berliner Offshows …“ gezeigt.

      PlusPerfekte Grüße,

      Christine

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: