Beachwear

Ein Hauch von Nichts: Stylische Pareos für Pool und Strand

Einfach nach dem Baden oder Sonnen um die Hüfte wickeln und schon ist frau chic gestylt für den Spaziergang am Strand oder den Cocktail an der Poolbar.

Als Pareo bezeichnet man einen Halb- oder Wickelrock aus einer langen Stoffbahn, die um die Hüfte gewickelt wird. Geknotet wird der Stoff vor der Körpermitte oder seitlich. Ein Pareo geht normalerweise bis zu den Knöcheln. Er kann aber auch beliebig gefaltet werden, so dass er beispielsweise nur bis zum Knie reicht.

Ursprünglich wurde der Halbrock von Männern getragen. Auf Tahiti nennt man ihn Pareo, in Polynesien Lava-Lava, in Südasien Sarong.

Meist ist der „Riesenschal“ aus duftigen, leicht transparenten Materialien gefertigt. Er ist leicht, braucht nicht viel Platz und gehört daher in jede Strandtasche, sollte bei jedem Badeurlaub dabei sein. Einfach nach dem Baden oder Sonnen um die Hüfte wickeln und schon ist frau chic gestylt für den Strandspaziergang und / oder den Cocktail an der Poolbar.

Ein Pareo – viele Styles
Dank vielfältiger Wickeltechniken könnt ihr euren eigenen Style kreieren. Hier ein paar Beispiele:

Klassische Wickeltechnik
Legt das Tuch um die Hüfte. Verschlingt vor dem Bauch die Tuch-Enden miteinander. Dann die Enden aufdrehen. Fest anziehen und rechts und links unter den Taillenrand schieben. So getragen betont ein Pareo die Taille. Trägt man den Pareo bei gleicher Wickeltechnik über der Brust, streckt er die Figur.

Pareo als Stola oder Schal
Natürlich kann man den Allrounder auch als Stola über die Schulter legen oder als übergroßen Schal nutzen.

♥ Tunika-Look
Dazu einfach das Tuch über einer Schulter zusammen knoten.

♥ Pareo als Wickelkleid
Die Stoffbahn von hinten nach vorn (unter den Armen durch) um den Körper legen. Die Stoff-Enden über der Brust kreuzen und im Nacken verknoten.

Voila! Fertig ist das Outfit!
Und jetzt ab an die Pool-Bar! 🙂

Infos zu Badeanzügen und Tankinis mit formendem Power-Mesh findet ihr hier.
Über raffinierte Plus-Size-Badeanzüge im Retro-Style berichten wir hier.

%d Bloggern gefällt das: