Gut zu wissen

Die Farbtrends im Frühling & Sommer

Plus-Size-Kleid in Weiß

Weiß ist der Trendsetter in der Saison. Weiß als Blazer, Hose, Cardigan oder im Strickbereich geht immer. Wer seinen Po oder seine Oberschenkel nicht so gern betonen möchte, sollte Weiß besser als Oberteil oder als Accessoires tragen. Denn so schön die Farbe auch ist, so schnell kann sie auch auftragen. Bei einem sehr hellen Sommertyp oder einem hellen und rothaarigen Herbsttyp kann ein weißes Oberteil zu dominant wirken.

Moosgrün, Safran und Zimt sind die Highlight-Farben für den Herbsttyp. Sie lassen sich als Oberteil gut mit Schokobrauntönen als Hose oder Rock kombinieren.

Pastelltöne wie Rosa, Mint und Hellblau passen am besten zum Sommertyp. Sie wirken edel und feminin und lassen sich wunderbar mit Wollweiß, Weiß oder Blau kombinieren.

Sonnengelb passt super zum weiblichen Frühlingstyp und sieht als Oberteil mit einer Jeans oder dunklen Hose klasse aus.

Koralle ist die ideale Frühlingsfarbe für verspielte Frauentypen. Die Farbe lässt sich sehr schön mit einem dunklen Blazer kombinieren.

Lagunen- oder Königsblau ist die Farbe für den Wintertyp oder den dunkleren Sommer. Sieht als Oberteil oder Hose sehr edel in Kombination mit weiß aus.

Orange passt sehr gut zum Herbsttyp und in hellen Tönen auch zum Frühlingstyp. Orange peppt als Accessoires so manches langweilige Büro-Outfit auf.

Schwarz kommt wieder zurück und passt am besten zum Wintertyp. Schwarz ist immer ein Klassiker und die typische Farbe fürs Büro.

Quelle Text: Janine Katharina Pötsch von Gekonnt wirken
Quelle Bild: akuéson

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: