Gut zu wissen

Gemeinsam schenken – Geld einsammeln via App!

Bild: PlusPerfekt.de

Weihnachten, Geburtstag oder Hochzeit – ein gemeinsames Geschenk wird gekauft. Geld einsammeln ist angesagt! Eine App hilft jetzt dabei das Geld schnell und einfach zu sammeln und die Zahlungen zu verwalten.

Ihr kennt das! Eine Freundin hat Geburtstag. Alle legen zusammen. Ein gemeinsames Präsent wird gekauft. Eigentlich eine gute Idee. Wäre da nicht das lästige Einsammeln des Geldes. Denn das erweist sich oft als zeitraubend und nervig. Allein das Zusammentrommeln der Teilnehmer und das Festlegen, wer zahlt wie viel. Und dann vielleicht noch die ein oder andere Freundin daran erinnern, dass sie mal wieder vergessen hat ihren Anteil zu zahlen. Bequem ist anders!

Es gibt jetzt eine App, mit der ihr ganz einfach für und mit Freunden, Familie und Arbeitskollegen Geld für verschiedenste Anlässe sammeln könnt. Die App dokumentiert alle Vorgänge und ihr behaltet den Überblick über die Zahlungen.

Die Handhabung ist easy. Zum Erstellen des gewünschten „Sammel-Projekts“ im Smartphone den Projekttitel und eine kurze Beschreibung eingeben. Wer mag, kann ein Bild einfügen. Vielleicht ein Foto vom Geschenk oder dem Geburtstagskind? Dann den Betrag festlegen und in der App, aus den eigenen Kontakten, die Teilnehmer auswählen, die ihr zum Projekt einladen wollt. Kurz nach dem Projektstart erhalten diese eine Einladung auf ihrem Handy und können entscheiden, ob sie sich beteiligen möchten oder vielleicht auch nicht.

Bezahlt wird per PayPal oder in bar. Alle erfolgten, aber auch alle ausstehenden Zahlungen, können in der App in Echtzeit gecheckt werden. “Vergessliche“ Zahler könnt ihr manuell oder automatisch erinnern.

Die colleqt-App sowie die Nutzung ist kostenlos. Lediglich bei Zahlung über PayPal fallen die üblichen PayPal-Gebühren an. Ihr könnt aber immer beim Erstellen eines neuen Projekts entscheiden, ob ihr die Teilnehmer an den Gebühren beteiligen wollt.

colleqt gibt es als Android-Version für Smartphones und Tablets bei Google Play zum Download. Wenn ihr ein anderes Betriebssystem wie iPhone oder Windows Phone etc. nutzt, könnt ihr über die „colleqt web app“ an den Projekten teilnehmen.

 

%d Bloggern gefällt das: