Gut zu wissen Mode

Große Größen Mode jetzt auch bei Tchibo

Credits: Tchibo

Immer wenn ich als kleines Mädchen mit meiner Mutter zum Shopping – damals sagte man noch Einkaufen – in die Stadt ging, war der erste Stopp ein Tchibo Steh-Cafe. Erst nach einer Tasse Kaffee für sie und einer heißen Schokolade für mich, konnte der Tag beginnen. Für uns schon fast ein Ritual.

Vom Steh-Cafe zum Concept-Store im Internet

Lang, lang ist’s her. Mittlerweile heißt es „Jede Woche eine neue Welt“ und neben Kaffee steht der Handelskonzern für Bekleidung, Wäsche, Accessoires und Einrichtung. Eigentlich das, was man heutzutage einen Concept Store nennt. Was viele jedoch nicht wissen: Seit einiger Zeit gibt es im Onlineshop auch die Produktkategorie „Große Größen für Damen“.  Bedient werden die Konfektionsgrößen 44 bis 52/54. Das Angebot umfasst Oberbekleidung, Home- und Sportswear, Bademoden sowie Tag- und Nachtwäsche. Wie in den Konfektionsgrößen 32 bis 42 sind sowohl Essentials als auch Fashiontrends im Sortiment enthalten.

Für alle Curvys, die sich wegen ihres Figurtyps oder der Passform nicht ganz sicher sind, gibt es im Shop einen Guide mit Tipps und Tricks für Große Größen. Die verschiedenen Bodytypes werden vorgestellt und mit Styling-Beispielen illustiert. Zudem gibt es Infos, beispielsweise zur Wahl der richtigen Shapewear oder der Wirkung von Mustern.

Laut Tchibo ist im Große Größen Bereich der Anspruch an Funktionalität, Verarbeitung und hochwertige Stoffe groß. Um die Qualität sicherzustellen, gibt es regelmäßig interne Tests, diese wiederum werden durch externe Prüfstellen kontrolliert. Das „TCM-Siegel“ auf den Produkten steht übrigens für „Tchibo Certified Merchandise“ und nicht für Tchibo Trademark.

Credits Headerfoto: Tchibo

%d Bloggern gefällt das: