Gut zu wissen

Not On The High Street – Außergewöhnliche Mode, Interior und Geschenke

Rechtzeitig vor Weihnachten ging der deutsche Online-Marktplatz „Not On The High Street“ (NOTHS) online. Alles außer gewöhnlich lautet des Motto der Plattform, die mit mehr als 100 Partnern und ausgewählten britischen Labels startete. Das Angebot ist in die Kategorien Geschenke, Wohnen, Damen, Herren sowie Baby & Kind unterteilt.

Ihre Kunden sollten ganz einfach und unkompliziert einzigartige, originelle und inspirierende Produkte finden und sofort kaufen können. Dazu wollten sie die besten kleinen Kreativunternehmen auf einer Plattform vereinen. Sophie Cornish MBE und Holly Tucker MBE gründeten deshalb 2006 den englischen Online-Marktplatz „Not On The High Street“.

Nach mehreren Auszeichnungen und immer mehr Kunden aus ganz Europa, startete das Unternehmen im Herbst mit einer deutschen Website. Sie ist in die Kategorien Geschenke, Wohnen, Damen und Herren sowie Baby & Kind unterteilt. Doch nicht jeder darf bei NOTHS seine Produkte anbieten. Das Unternehmen wählt nach den firmeneigenen Idealen und Richtlinien die Partner aus. Ein gleichbleibend hohes handwerkliches, qualitatives und ästhetisches Niveau soll so gewährleistet werden. Immerhin 100 Partner und ausgewählte britische Labels sind zum Start des deutschen Online-Marktplatzes dabei.

 

%d Bloggern gefällt das: