Fashion Week Kollektionen & Trends

Preview: „Warm & Wonderful“ – Die neue Manou Lenz Kollektion

Rebecca Siemoneit-Barum zu Gast bei Manou Lenz

„Warm & Wonderful“ wird der nächste Winter für alle Fashionistas, die die Mode von Manou Lenz lieben. Die sonst für ihre Farbenpracht bekannte Designerin zeigt in den Themenwelten Casual / Sporty und Blacklabel eine neue Facette. Nur dezent bringt sie Farbe zum Einsatz. Setzt gekonnt Schlangen- und Leoprints in Szene. 

Unter dem Motto „Manou Lenz and Friendz“ hatte die Designerin im Rahmen der Berlin Fashion Week zum Warm up geladen. Im winterlich dekorierten Showroom zeigten die Models Maggie und Katharina einige Highlights der Herbst-Winter-Kollektion 2017/18. Mit den Themenwelten Casual / Sporty, Linie Feminin und Blacklabel begleitet Manou Lenz ihre Kundin durch den Tag: Vom lässigen Freizeit-Look, über Business-Outfits bis hin zur Abendgarderobe.

Casual / Sporty

zeigt Schlangen- und Leoprints sowie glamouröse Silverlight-Effekte. Materialien zum Einkuscheln und Wohlfühlen. Lässige Figurschmeichler in den in den Farbwelten Stein/Schiefer, Metallic/Silver und Deepblue/Burgundy. Lässige Styles, die zu Sweatpants, Leder- oder Lederlook- Leggings und Jeans gut harmonieren.

LinieFeminin

Mit Winterflower und Mille Fleur bringt Manou Farbe in den Winter. Figuroptimierte Kleider in den Farbfamilien Malve, Velvet, Granat, Tinte und Kaminrot setzen frische Akzente.

Blacklabel

steht im Zeichen des glamourösen Auftritts: Fließende Tuniken und feminine Kleider mit Pailletten, Transparenz und Feenglitter.

Viele Modelle der Manou Lenz Kollektionen sind in den Größen 36 bis 60 erhältlich. Verarbeitet werden formbeständige, pflegeleichte Materialien mit hohem Tragekomfort.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: