MISS Schuh

Sarahs Stiefel-Inspirationen für Plus Size Mädels

Credits: schuhe-grossartig.de

Egal welcher Style! Ob sportlich bequem oder etwas eleganter, schöne Stiefel oder Kurzstiefelchen werten alle Herbst- und Winter-Outfits sofort auf – geben ihnen den letzten Schliff. Leider ist es nicht so leicht, die richtigen Stiefel zu finden. Da scheitern oft schon Frauen mit Standardschuhgrößen. Die Großfüßigen und Weitschaftträgerinnen unter uns haben es noch schwerer.

Bildquelle: Schuhe Grossartig
Sarah Brabender I Inhaberin von Schuhe Grossartig I Onlineshop & Ladengeschäft in Essen

Als großes Plus Size Mädel trage ich im Herbst und Winter im Alltag gerne Strickkleidchen zu Leggings oder lange Oberteile zur Röhrenjeans. Wenn ich es mal schicker möchte, trage ich auch andere Kleider oder Röcke mit Strumpfhosen. Egal, ob sportlich bequem oder etwas eleganter, schöne Stiefel oder Kurzstiefelchen werten alle Outfits sofort auf. Geben ihnen den letzten Schliff.

Wadenumfang & Wadenlänge

Füße sind sehr individuell und Waden leider auch. Es ist also nicht so leicht, die richtigen Stiefel zu finden. Da scheitern oft schon die Frauen mit Standardschuhgrößen. Die Großfüßigen unter uns haben es da noch etwas schwerer. Und nur weil man Plus Size ist, heißt das noch lange nicht, dass man extrem kräftige Waden hat und Weitschaftstiefel braucht. Jede hat eben ihre ganz eigene Kurvenverteilung. Ob Stiefel in der Weite richtig sitzen, hat nicht nur etwas mit dem Wadenumfang, sondern auch mit der eigenen Wadenlänge zu tun. Die einen haben zu kräftige Waden, andere haben die stärkste Stelle der Waden einfach nicht da, wo die Industrienorm sie sieht.

Die erste Wahl muss nicht die Beste sein

Es ist also empfehlenswert, in ein Schuhgeschäft zu gehen und dort verschiedene Stiefel anzuprobieren und zu schauen, welche die richtigen für die eigenen Füße und Waden sind. Schuhe und Stiefel wirken angezogen immer anders als auf Bildern oder im Regal. Das ist wie mit Oberteilen – dem einen steht es so, dem anderen so. So kommt es in meinem Ladengeschäft Schuhe Grossartig häufig vor, dass nicht die Schuhe oder Stiefel perfekt sind, die die Kundin als erstes angelacht haben, sondern solche, die erst beim tragen ihre volle Schönheit und Passform zeigen. Direkt im Geschäft könnt ihr auch viel besser mit den Größen spielen. Und es macht natürlich Spaß, alles wild anzuprobieren 😉

Wer schön sein will muss nicht leiden

Stiefel sollten sowohl am Fuß als auch an der Wade gut sitzen. Wichtig ist, dass sie nicht zu eng sind und somit das Blut abschnüren. Denn das ist nach einer Weile nicht nur unangenehm, sondern auch schädlich. Ich weiß, wie hart es ist, wenn man sich in Schuhe oder Stiefel verliebt hat, sie aber einfach nicht richtig sitzen. Wer schön sein will, muss leiden, gilt hier nicht. Wenn Schuhe oder Stiefel nicht passen, sollte man sie nicht kaufen – außer sie sollen nur in einer Vitrine verstauben 😉

Tipps & Anregungen

Schwarze Stiefel sind der Klassiker und gehen immer. Auch Weitschaftstiefel müssen nicht langweilig sein. Graues Rauleder in Kombination mit petrolfarbenen Einsätzen verleihen unserem tollen Stiefelmodell aus Spanien einen ganz besonderen Pfiff. Wer schnell friert und normale bis kräftigere Waden hat, wird mit den kuscheligen Lammfellstiefelchen glücklich. Sie können je nach Lust und Laune und Outfit gekrempelt und ungekrempelt getragen werden. Wer den Ethnolook mag und es pfiffig möchte, schlüpft einfach in „Indianerstiefelchen“. Ein toller Allrounder für alle, die Kurzschaftstiefel mögen, sind Stiefelchen mit Steppeinsatz.

Meine Lieblingsstiefel sind momentan flache Allroundstiefel aus Spanien. Sie eignen sich für normal kräftige Waden und wirken angezogen je nach Outfit sogar richtig elegant. Ein weiterer Pluspunkt: Sie lassen meine Füße wunderbar klein aussehen.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meiner kleinen Stiefelauswahl ein bisschen inspirieren und dass ihr fröhlich mit euren Traumstiefeln durch den Herbst und Winter schreitet 😉

Eure Sarah von Schuhe Grossartig!

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: