Gut zu wissen

Was tun bei Flecken auf Leder?

Bild: PlusPerfekt.de

Ups … Ein Fleck auf der neuen Lederjacke. Was tun? Flecken auf Leder solltet ihr gleich dann beseitigen, wenn es passiert ist. Je schneller desto größer die Chance, dass ihr sie völlig entfernen könnt. Denn Flecken, die bereits ins Leder eingedrungen sind, lassen sich – wenn überhaupt – nur schwer beseitigen. Oftmals bleibt als letzte Lösung nur die chemische Reinigung.

Was tun bei Cola, Saft, Wein oder Bier?
Farbige und säurehaltige Flüssigkeiten sind schlecht für die Lederoberfläche. Experten raten daher sofort mit einem Papier-Küchentuch die Flüssigkeit abzutupfen. Keinesfalls reiben! Anschließend mit destilliertem Wasser waschen und trocknen lassen. Ist der Fleck nicht komplett verschwunden, müsst ihr den Vorgang eventuell wiederholen. Die Verwendung von alkalifreier Seife kann helfen. Wichtig! Reinigt nicht nur die verschmutzte Stelle. Wascht das Lederteil von Naht zu Naht. Sonst könnte es unschöne Ränder geben.

Vorsicht fettig! Was tun bei Eis, Milch, Butter, Schokolade oder Cremes?
Hier wird es tricky. Alles mit Fettanteil ist besonders schwer zu entfernen. Experten empfehlen daher zunächst alles was möglich ist mit dem stumpfen Messerrücken vom Leder abzunehmen. Mit Küchenpapier vorsichtig säubern. Dann mit destilliertem Wasser nachwaschen.

Meist verbleibt ein Fettanteil auf dem Leder. Bei Glattleder verschwindet er in der Regel innerhalb weniger Wochen von selbst. Ihr solltet also ein wenig geduldig sein.

Bei Rauleder wird geraten das trockene Leder mit einer speziellen Raulederbürste zu bearbeiten. Sollte noch ein Restfleck verbleiben, kann auch er mit der Zeit von selbst aus dem Leder verschwinden.

Oh je – Kratzer, Kugelschreiber, Tinte, Nagellack, Schweiß
Hier kann meist nur der Fachmann den Schaden beseitigen. Aber es ist immer noch besser zur Fachreinigung zu gehen, als das verschmutzte Lieblingsteil in den Schrank zu verbannen!

 

Headerfoto PlusPerfekt.de
Lederjacke aus der Guido Maria Kretschmer Kollektion von Heine

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: