Mund-Nasen-Schutzmaske aus dem Ateliler von Anja Gockel

Anja Gockel: Schutzmasken aus dem Designer-Atelier

Eigentlich ist die Mainzer Designerin Anja Gockel für ihre exklusiven Kreationen und ihre Modenschauen bei der Berlin Fashion Week bekannt. Dass man bei ihr einmal Schutzmasken kaufen könnte, hat wohl kaum jemand vermutet.

Doch in Zeiten von Corona ist Kreativität in verschiedenster Hinsicht gefragt und so laufen derzeit die Nähmaschinen im Atelier von Anja Gockel auf Hochtouren. Gefertigt werden Schutzmasken aus reiner Baumwolle. Vierzehn verschiedene Designs stehen zur Auswahl. Unser Headerfoto zeigt übrigens Design Nummer vier.

Eine Maske kostet inklusive Versand 22 Euro. Die Anfertigung erfolgt in der Reihenfolge der Buchungen. Bestellt werden kann via Paypal unter pr@anja-gockel.com oder per Überweisung an die IBAN DE 77 551 900 00 04 06 85 90 17.

Behelfs-Mund-Nasen-Masken von Frl Else

Auch die österreichische Designerin Cora Zimbrich alias Frl Else fertigt seit einigen Tagen Schutzmasken für Kinder und Erwachsene. Sie nennt sie Behelfs-Mund-Nasen-Masken und näht sie in den Größen S, M und L mit und ohne Drahtverstärkung.

In ihrem Onlineshop hat sie eigens dafür eine Bestellmöglichkeit eingerichtet. Die Masken sind aus festem Baumwollstoff und können bei mindestens 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie kosten ab 6,50 Euro. Bestellungen ab 30 Euro sind versandkostenfrei.

Alternative zu herkömmlichen Papiermasken

Verschiedene Mediziner weisen darauf hin, dass ein solcher Mund-Nasen-Schutz eine Infektion von außen nicht verhindern kann. Aber, und darauf liegt der Augenmerk bei diesen Schutzmasken, sie dienen als Fremdschutz, denn sie sorgen dafür, dass Speicheltröpfchen, die beim Sprechen oder Niesen versprüht werden, zu einem großen Teil in der Maske hängen bleiben. Auf diese Weise können wir andere davor schützen, dass sie sich bei uns anstecken.

 

rss