Events

Dina & Peter sind Miss & Mister Plus Size Germany 2015

Wahl von Miss & Mister Plus Size Germany in den Mozartsälen, Hamburg

Dina kann es kaum glauben! Sie reißt die Arme nach oben und jubelt. Ihre Begeisterung und Freude steckt an. Sie hat den Titel. Sie ist die erste Miss Plus Size Germany. Auch Peter freut sich. Obgleich es bei ihm etwas verhaltener – oder sagen wir besser – etwas „cooler“ wirkt. Der 61jährige hat das männliche Pendant. Er ist der erste Mister Plus Size Germany. 

Mehr als 1.500 Frauen und Männer aus ganz Deutschland haben sich um die Titel Miss und Mister Plus Size Germany beworben. Nur zehn Frauen und fünf Männer kommen ins Finale. Ausgeschrieben wurde der Preis von Ulla Popken in Kooperation mit der Miss Germany Corporation.

Am Freitag war es endlich soweit. Im festlichen Ambiente der historischen Mozartsäle in Hamburg präsentieren sich die Finalisten der Jury und dem Publikum. Bei verschiedenen Catwalks zeigen die Damen Herbst-Winter-Mode des Große Größen Labels Ulla Popken, die Herren tragen Plus-Size-Outfits von J. P.

 

 

Die Vorstellungsrunde der Finalistinnen …

Nach einer ersten Runde auf dem Laufsteg stellt Ines Klemmer von der Miss Germany Corporation die Kandidatinnen Dina, Jana, Jessica, Lucie, Lolle, Romina, Sandra, Stefanie, Stella und Yvonne vor. Vom ursprünglichen Lampenfieber ist kaum mehr etwas zu bemerken, als die Ladies über sich und ihre Hobbies berichten. Keinerlei Berührungsängste zeigt Jana. Gut gelaunt greift sie sofort zum Mikrofon und begrüßt die Gäste mit einem herzlichen „Moin, Moin“. Heimspiel hat Kandidatin Jessica. Ihre Heimatstadt ist Hamburg. Begeisterten Applaus erhält Lolle für ihr Statement: Plus Size Frauen dürfen sich schön finden und nicht denken, ich darf so nicht sein. „Ich darf genau so sein wie ich bin und jede von uns darf genau so sein.“

 

 

Die Finalistinnen kommen aus ganz Deutschland. Beispielsweise Romina ist aus Freiburg im Breisgau angereist. Kandidatin Lucie kommt sogar aus Tschechien. Auch da gab es von Ulla Popken und der Miss Germany Corporation einen Vorentscheid für die Wahl zur Miss Plus Size.

 

 

Vorstellungsrunde der Finalisten …

Amüsant, wenn auch deutlich wortkarger gestaltet sich die Vorstellungsrunde der Herren. Geschickt gelingt es Moderatorin Ina Klemmer mit den Finalisten Daniel, Dmytro, Peter, Michael und Shanie einen Dialog zu führen, der über ein zunächst nur obligatorisches Ja oder Nein hinausgeht.

 

 

Nach der Pause sorgt Multi-Talent Gayle Tufts für Stimmung. Mit einem Auszug aus ihrem aktuellen Bühnenprogramm „Love“ zieht die US-amerikanische Entertainerin stimmgewaltig das Publikum in ihren Bann.

Die Mitglieder der Jury …

Wer Miss bzw. Mister Plus Size Germany wird, entscheidet die Jury vor Ort. Die Mitglieder sind Ex-Bachelor und Model Paul Jahnke, Gayle Tufts, der Theater- und Fernsehschauspieler Francisco Medina und Olga Hoffman, amtierende Miss Germany 2015.

Herrlich charmant ist es anzusehen, wie Francisco Medina mit den Kandidatinnen und Kandidaten mitfühlt. Hier eine wohlwollende Geste, da ein motivierendes Lächeln. Gut gelaunt hilft er den Finalisten das Lampenfieber auf dem Laufsteg zu überwinden.

 

 

Und während sich Dina und Peter über ihren Sieg freuen, herrscht in Österreich und der Schweiz noch große Spannung. Am 7. November findet in Hallein/Salzburg das Finale zur Wahl der Miss Plus Size Austria statt. Miss Plus Size Schweiz wird am 14. November im Kurtheater Baden gekürt.

Erste Impressionen zur Wahl von Miss & Mister Plus Size Germany.

Fashionistas, Fashionmistas & Promis.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: