Eva Longoria bei ihrer privaten Haarfärbe-Aktion während der Corona-Quarantäne

Eva Longoria: Wie aus einer privaten Haarfärbe-Aktion ein Werbespot wurde

So wie wir während der Corona-Quarantäne zuhause bleiben und geduldig bis nächsten Friseurbesuch warten durften, so erging es auch so manchem Hollywood-Star. Doch während die einen ihren grauen Haaransatz unter geschickt gebundenen Tüchern und Haarbändern versteckten, griff die bekannte Schauspielerin Eva Longoria im heimischen Badezimmer kurzerhand selbst zur Coloration. Wie praktisch, wenn man als Markenbotschafterin von L’Oréal Paris gerade in solch einer Situation zufälligerweise eine Home-Coloration zur Hand hat. Zwinker, Zwinker! Genau das haben wir uns auch gedacht. Vor allem, wenn man ansonsten eher von Coiffeuren und Stylisten frisiert wird.

Vom Smartphone ins TV

Und da How-To-Videos gerade sehr beliebt sind und die Desperate Housewives Darstellerin bestens Kamera erprobt ist, postete sie ihr Haarfärbe-Minitutorial zur Freude ihrer vielen Fans und Follower auf Instagram.

Das kommt dir irgendwie bekannt vor? Kein Wunder. L’Oréal strahlt Auszüge des Smartphone-Videos von Eva Longoria zur Zeit als Werbespot im deutschen Fernsehen aus. Eine geschickte Werbeaktion oder wirklich zufällig entstanden? Das bleibt wohl ein Geheimnis, aber originell ist es auf jeden Fall.

rss