Apropos Events Fashion Week

Fashion Week Berlin: Anna Scholz „Wir müssen alle toleranter werden!“

Im Gespräch mit Experten

Über die neue Rolle und das neue Image von Plus Size ging es am ersten Messetag beim Fashion Talk „My Plus my Style“. Im Rahmen der Fashion Week Berlin hatte Sheego zur Gesprächsrunde in die Hipstar-Halle der Panorama eingeladen.

Mit in der Talkrunde waren Angelina Kirsch, Curvy Model, Moderatorin und Jurymitglied bei „Curvy Supermodel“, Modedesignerin Anna Scholz und Fashion-Bloggerin Luciana Blümlein von „Lu zieht an“. Außerdem Caroline Jäger, sie ist bei Sheego für die Social Media-Kommunikation verantwortlich.

Ob sich Plus Size zum Trendthema entwickeln, evtl. sogar das neue Size Zero werden würde? Mit dieser Frage startete die Talkrunde. Anna Scholz nannte Plus Size Model Ashley Graham als eine der positiven Entwicklungen im Plus Size Segment. Das US-amerikanische Curvy Model zierte bereits die Titelseite der Vogue.

Es muss mehr Gleichberechtigung in der Modewelt geben, Modediktate müssen abgeschafft werden. Darin waren sich alle einig. Angelina Kirsch und sprach sich für mehr Vielfalt in der Modebranche aus. Für sie ist „nur kurvig“ auch nicht der richtige Weg. Anna Scholz brachte es zum Finale der Gesprächsrunde auf den Punkt. Aussagen wie „Da siehst du dick aus, da siehst du doof aus. Die ist zu alt, zu dunkel …“ sind für sie No-Gos. Sie sagt: Wir müssen alle toleranter werden!

Chapeau, Anna! Genau so sehen wir das auch!

 

%d Bloggern gefällt das: