Jeans-Trends: Patchwork-Style für Curvys | Jeans von bonprix

Jeans-Trends für Curvys: Das sind die angesagtesten Denim-Styles 2022

Mit fast 150 Jahren immer noch ein Dauerbrenner: Die Jeans. Das beliebte
Basic bleibt auf der Überholspur und mutiert in 2022 schon mal zum
absoluten Eyecatcher. Dass ein Hingucker dabei nicht immer im
klassischen Sinne schön sein muss, das wissen wir spätestens seit dem
Trend der Ugly Sneaker in 2020, die dann doch irgendwie unser Herz –
oder vielleicht besser unsere Füße – eroberten.

Eindeutig, die Designer haben sich von den 1990er und 2000er Jahren bei ihren Trendmodellen inspirieren lassen. Jeans mit Ornamenten aus Glitzersteinchen konnte man beispielsweise bei Bluemarine auf dem Runway sehen. Sie erinnern an die frühen Looks von Britney Spears und Christina Aguilera oder auch meiner älteren Schwester. 😉 Doch konzentrieren wir uns auf die Styles, an denen wir diese Saison nicht vorbei kommen. 

Gif Anzeige PPECB 21 lang 300kb

1. Buntes Denim: Color me beautiful

Bunte Jeans – für die einen ein No Go, für die anderen eine wahre Offenbarung. In 2022 wird es für Jeans Fashionistas in jedem Fall knallbunt. Von Gelb bis Rosa – wie hier die Jeans in Plus Size von Sallie Sahne – ist auch bei den Curvy Modellen so ziemlich jede gute Laune Farbe mit dabei.

Jeans für Curvys in Pink | Sallie Sahne Atelier Strehlhof
Jeans-Trends 2022: Jetzt kommt Farbe ins Spiel | Jeans in Plus Size von Sallie Sahne Atelier Strehlhof

So stylst du die Jeans-Trends!

Von Color Blocking bis Ton-in-Ton, erlaubt ist was gefällt!
Kombiniert man unterschiedliche ausdrucksstarke Farben, nennt sich das Color Blocking. Ein Trend, der bereits in den 80er-Jahren äußerst beliebt war. Bei Grün und Orange, ein für die Augen durchaus anstrengender Mix. Bei Rot und Pink hingegen wirkt es durchaus elegant. Gleiches gilt für monochrome Looks, bei denen das komplette Outfit aus nur einem Farbton besteht.

2. Fold-up Denim: Jeans mit Umschlag

Gerade geschnittene Jeans mit großzügig umgekrempeltem Hosensaum gehören zum Must-have der Saison. Dabei ist der Umschlag heller abgesetzt wie bei als der Rest der Jeans abgesetzt ein, oder in einer komplett anderen
Farbe sein. Dass dieser Look Spaß macht zeigt Celine Denefleh in einer Fold-up Jeans für Curvys und Plus Size Frauen von Samoon.

Jeans-Trends 2022: Celine Denefleh zeigt uns eine Fold-up Jeans von Samoon
Fold-up Denim – Celine Denefleh zeigt uns eine Jeans mit Umschlag von Samoon. Erhältlich für Curvys und Plus Size Frauen.

So stylst du die Jeans-Trends!

Lässige Looks funktionieren bei Jeans mit Umschlag wunderbar. Einfach mit Hoodie und Sneakers oder Ankle Boots kombinieren. Bürotauglich wird der Trend mit Pumps, eleganter Bluse oder einem Blazer. Und ja, der Umschlag lässt das Bein optisch kürzer erscheinen. Gleiches gilt für eine 7/8 Hosenlänge. Wer das nicht möchte, trägt die Jeans mit Umschlag möglichst bodenlang. Dazu Plateau-Sneakers, Keilabsätze oder hohe Pumps. Optisch hilfreich ist auch ein weniger stark kontrastierender Umschlag.

3. Patchwork Jeans: It’s patched up, but still lovely

Ausgewaschene Jeans, bei denen der Denim zwei unterschiedliche Farben hat kennen wir zur Genüge. Patchwork ist der neue Trend. Ein Hauch von Hippie-Feeling liegt in der Luft, wenn man sich die Patchwork Looks aus verschiedenfarbigem Denim anschaut. Von in verschiedenen Blauwaschungen kunterbunt zusammengenähten Butcut-Jeans mit eckigen Einsätzen bis zur Mom Jeans mit konstrastierenden, diagonalen Streifen (gesehen bei Ganni), ist so ziemlich jede Schnittform und Farbvariante beim Patchwork-Trend vertreten. Hauptsache die Jeans besteht (scheinbar) aus mehreren Flicken.

Jeans-Trends: Patchwork für Curvys | bonprix
Jeans-Trends 2022: Patchwork | Jeans für Curvys von bonprix

Shop The Look / Werbung
Patchwork-Jeans für Curvys | bonprix

So stylst du die Jeans-Trends!

Je nach Flickenanteil und Anzahl der Farbkontraste kann eine Patchwork-Jeans zwar stylisch, aber auch recht unruhig wirken. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, solltest du mit einfarbigen Oberteilen kombinieren. Einen besonderen Twist bekommt der Look, wenn Schuhe und Oberteil aus der selben Farbfamilie sind.

tb

4. Et voilá la Culotte: Tendance jean des cœurs

Schon seit 2020 werden die Jeans-Schnitte wieder weiter und auch die Jeans-Culotte feiert ihr Comeback. Durch die großzügige Beinweite des „Hosenrocks“ wird der Blick auf die Taille gelenkt. Wobei es auch hüfthohe Modelle gibt, die dann etwas lockerer auf den Hüften liegen. Die Länge einer Culotte reicht normalerweise von knapp unter den Knien bis zur Mitte der Wade. In 2022 wird sie, wie bei diesem Modell von Mango, a la Marlene Hose einen Tick länger getragen und umspielt die Knöchel. In Sachen Jeans-Trend 2022 nennen wir die Culotte als Letztes. Sie ist eher der Trend der Herzen, haben wir doch die lässige Französin lieben gelernt.

Jeans-Trends 2022: Culotte für Cuvys von Mango
Jeans-Trends 2022: Culotte oder Marlene? Coole Jeans für Curvys | Credit: Mango

Shop The Look / Werbung
Jeans-Culotte von Mango

So stylst du die Jeans-Trends!

Androgyn und trotzdem lässig chic wirkt die Jeans-Culotte zu Sneakern und Stiefeletten. Da sie weit geschnitten ist, darf das Oberteil gern etwas enger anliegen. Im Sommer sind Cropped Tops ideal. Cool wird der Look in Kombination mit Bluse oder Blazer. Wer die Körpermitte betonen will entscheidet sich für einen High Waist Cut. Ein Gürtel macht die Taille zum absoluten Eyecatcher.

PlusPerfekt Edition Business Anzeige 21 22 Precious Lee

rssyoutube
%d Bloggern gefällt das: