Leckeres SELBERmachen

Leckere Schoko-Muffins mit Nougatherz

Bei Naschkatzen und Kuchenfreunden allseits beliebt und auch für Back-Anfänger hervorragend geeignet: Beschwipste Schoko-Muffins mit einem Herz aus softer Nougatfüllung.

Die Zutaten für 36 Muffins:
200 g Butter
6 Eier
400 g Zucker
350 ml Milch
150 ml Eierlikör oder Rum
2 Essl. Backpulver
1 gestrichener Teel. Salz
200 g Schokostreusel
200 g Kakao-Pulver
500 g Mehl

Für die Nougatfüllung
200 g Nougatmasse

Zur Deko
Schokoglasur und / oder Puderzucker

Und so geht’s
Die Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Aber Vorsicht: Nicht zu warm werden lassen! Die Eier in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Den Zucker, die zerlassene Butter sowie die Milch in die Schüssel geben. Alles gründlich miteinander verrühren. Jetzt den Backofen einschalten: 180 Grad Umluft.

Nun Mehl, Backpulver, Salz und die Schokostreusel in einer zweiten Schüssel gut vermischen. Die trockene Mischung zu den feuchten Zutaten geben. Alles vorsichtig verrühren.

Die Muffin-Förmchen zu einem Drittel mit dem Teig befüllen. Ein Stückchen Nougat von der Masse abschneiden und auf den Teig geben. Anschließend mit Teig bedecken.

Die Muffins bei 180 Grad für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

♥ Mein Tipp:
Bei Papierförmchen immer zwei Stück ineinander stecken. Die Förmchen sind so etwas stabiler und die Muffins werden schön rund. Meine wurden zwar nicht ganz so rund, hatten aber auch ihren Charme! 😉

Nach dem Auskühlen je nach Geschmack mit Schokoglasur überziehen oder mit Puderzucker bestäuben. Besonders nett schaut es aus, wenn ihr die Glasur in Streifen oder in einem Gitter auftragt. Taucht dazu einen Teelöffel in die sehr flüssige Glasur und bewegt anschließend den Löffel mit der herab laufenden Glasur schnell über dem Muffin hin und her.

Backzeit
15 Minuten bei 180 Grad im Umluft-Ofen

Viel Spaß beim Nachbacken! Und … süße Verpackungsideen findet ihr hier!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: