Kollektionen & Trends

Sightseeing der besonderen Art: Historische Motive modern interpretiert

Historische Prints vor historischer Kulisse

Historische Prints auf wertigen Materialien. Zarte Pastelltöne, Bordeaux, Schwarz und Weiß. Dazu ein Mix aus nostalgisch und doch modern anmutenden Kleidern und Jäckchen, schwingenden Röcken und Mänteln.

Sehenswürdigkeiten auf Satin & Twill

Entgegen den schnelllebigen Modetrends setzt die Maßschneiderin und studierte Modedesignerin Galatea Ziss auf Qualität, wertige Produkte mit Geschichte und Entschleunigung.

Exklusiv für ihre Frühjahr-Sommer-Kollektion hat sie zwei Stoffprints gestaltet: Collagen aus historischen Motiven und Sehenswürdigkeiten aus Wiesbaden. Auf Satin aus Bio-Baumwolle ist die Ringkirche und Westend zu sehen. Auf reinseidenem Twill finden sich der Kochbrunnen und der Kranzplatz. Die aufwändigen Collagen entstanden gemeinsam mit Partner und Kommunikationsdesigner Kostyantyn Simkin. Unterstützung erhielten sie durch das Stadtarchiv Wiesbaden.

Für Galatea Ziss sind ihre Kreationen mehr als Mode. Sie möchte mit den Collagen zur Auseinandersetzung mit den Begriffen „Heimat“ und „Zuhause“ anregen.

Mehr von Galatea und ihre Mode findet ihr hier.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: