Gut zu wissen Kleine Stoffkunde Stylebook

Take an Alpaca to work: Kuscheliger Strick für kühle Tage

Credits: PlusPerfekt.de

Nass, windig und kalt… Ungemütliche Tage schreien förmlich nach extra kuscheligen, textilen Begleitern.

Perfekter Wärmeausgleich

Die Fasern der Alpaca Wolle sind nicht nur unglaublich weich, sondern auch hohl. Was bei Menschen nicht unbedingt ein Vorteil ist, macht Alpaca Strick zu etwas ganz Besonderem. Die hohlen Fasern sorgen für die nötige Isolation. Er speichert nachweislich die Wärme besser als andere Stoffe, sorgt aber gleichzeitig für einen Wärmeausgleich. So hält dich ein Alpaca Pullover an kühlen Tagen warm und bringt dich auch bei höheren Temperaturen nicht zum Schwitzen.

Tatsächlich geht es sogar noch besser: Denn die Wolle ist strapazierfähig und sehr langlebig. In der Faser sind Eiweißmoleküle, die Schweiß neutralisieren und den Stoff fast geruchsneutral halten.

Kombiniert haben wir dieses wollige Schmuckstück mit einem braunen Bleistiftrock und Riemchen-Pumps.

Strick-Pullover aus Alpaca-Wolle // Inkadoro über Peter Hahn
Bleistiftrock aus Kunstleder // Vintage Minx
Nude Pumps mit Riemchen // Heine
Lippenstift und Nagellack in Weinrot / Kajal in Schwarz // Isadora

 

%d Bloggern gefällt das: