Gesunde Rezeptidee: Leckere Zucchini Suppe

Neun lecker-leichte Rezeptideen für Genießer

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten kommt auch die Lust auf neue Lieblingsrezepte. Mit Mike, Kochexperte aus der Kerrygold Genussküche, haben wir deshalb neun lecker-leichte Rezeptideen zusammengestellt. Egal ob Hauptspeise, Snacks, Desserts oder Beilagen – diese neun Kochideen bringen gesunde Abwechslung auf den Tisch und machen Lust aufs Nachkochen und Genießen.

1. Rezept: Champignons mit Mozzarellafüllung

Ein Hauptgericht, das in unter 30 Minuten zubereitet ist. Wer Champignons mag, wird dieses leckere Rezept lieben.

Benötigt werden:
500 Gramm Champignons
– etwas Petersilie
– 2
Mozzarella
etwas Olivenöl
Salz
Pfeffer

Leckere Speisen wie diese müssen nicht teuer sein. Das weiß auch Star-Koch Alexander Herrmann, der in seiner eigenen TV-Show originelle und günstige Rezeptideen vorstellt. Die gefüllten Champignons mit Mozzarella könnten hier ebenfalls vertreten sein, denn die Zubereitung ist kinderleicht: Die Champignons werden nach dem Säubern mit einer Mischung aus Petersilie, etwas Öl, Salz und Pfeffer sowie Mozzarella bedeckt und für ca. 20 Minuten bei 200 Grad C im Ofen gebacken.

2. Rezept: Gesunde Pizza aus Blumenkohl

Blumenkohl-Pizza mit beliebigem Topping | Pixabay.com © u_wmcc01ba CCO Public Domain
Blumenkohlpizza mit Rucola-Topping | Pixabay.com © u_wmcc01ba CCO Public Domain

Pizza ist ein absoluter Evergreen. Wer keine Lust auf den traditionellen Teig aus Weizenmehl hat, darf sich an der Blumenkohlpizza als gesunde Variante probieren.

Ihr benötigt:
– 1 Blumenkohl
– 2 Eier
– 140 Gramm Käse nach Wahl
Für das Topping – je nach Geschmack
– Tomaten
– Oliven
– Schinken
– Käse

Für den Teig wird der Blumenkohl zunächst gekocht und im Anschluss mit zwei Eiern und Käse zu einer Masse vermischt. Daraus entsteht der „Pizzaboden“. Auf dem Blech Backpapier auslegen. Die Masse ca. 2 cm dick ausstreichen und für 15 bis 17 Minuten bei 180 Grad C goldgelb im Ofen backen.

Nun kann der Boden nach Herzenslust mit verschiedensten Zutaten (beispielsweise Oliven, Tomaten, Schinken und Käse) belegt werden. „Für ein besonders herzhaftes und würziges Aroma eignet sich der zartschmelzender Reibekäse von Kerrygold“, empfiehlt Koch- und Pizzaexperte Mike. „Der geriebene Cheddar aus irischer Weidemilch verleiht der Pizza beim Überbacken eine goldgelbe Käsekruste.“

Nach dem Belegen die Pizza noch einmal für ca. 10 Minuten bei gleicher Temperatur im Ofen backen. Fertig!

3. Rezept: Kartoffeln mal anders

Manchmal muss es schnell gehen und dafür sind Kartoffeln mit Käse das perfekte Soul Food. Hier gibt’s den Klassiker mit Twist.

Benötigt werden:
– Kartoffeln (am besten festkochend)
– Frühlingszwiebeln
– Gouda
– saure Sahne

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen und im Anschluss für ca. 30 Minuten bei 200 Grad im Backofen garen. Während dessen die Frühlingszwiebeln zusammen mit dem Gouda und der sauren Sahne vermischen; Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Nun die Kartoffeln aus dem Ofen holen und mit dem Käse-Topping versehen. Wer möchte, kann etwas gute Butter über die Kartoffeln streichen. Gute Zutaten ergeben ein gutes Gericht – das gilt auch für dieses Rezept. Butter ist ein wichtiger Geschmacksträger, sie sollte nicht etwa durch Margarine ersetzt werden, lautet der Expertentipp von Mike. Er ist sich sicher: „Ideal ist die Butter aus irischer Weidemilch von Kerrygold, denn die Kühe leben fast das ganze Jahr auf den grünen Weiden Irlands und geben der Butter eine besondere Qualität und einen unverwechselbaren Geschmack.“

 

PlusPerfekt Edition Business & Wellbeing 2023
PlusPerfekt Edition Business & Wellbeing 2023

4. Paella mal anders – in 30 Minuten

Das spanische Gericht ist ein echter Allrounder und wie wir meinen, perfekt für die schnelle Küche.

Ihr benötigt:
– Hähnchenbrustfilet
– 2 Paprika (am besten rote und gelbe Schoten)
– 2 Zwiebeln
– 1 Knoblauchzeh
– Risottoreis
– Erbsen
– Geflügelbrühe
– etwas Zitronensaft
Salz, Pfeffer und Currypulver nach Belieben

Das Hähnchen in einer Pfanne goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen. Paprika, Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne erhitzen. Danach die Gemüsebrühe und den Reis hinzugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend das Hähnchen wieder mit in die Pfanne geben und alles für ca. 10 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln und etwas Zitronensaft hinzugeben und nach Belieben mit Pfeffer, Salz und Currypulver würzen. Bon Appetit!

5. Rezept: Gurkensalat für den Frischekick

Wer eine kleine Erfrischung braucht, ist mit diesem Gurkensalat bestens beraten. Übrigens eignet er sich sowohl als Beilage als auch für einen schnellen Hauptgang.

Ihr benötigt:
– 1
Salatgurke
– 1
Naturjoghurt
– 1/2 Becher
Crème fraîche
etwas Essig
– 1 kleine
Zwiebel
Salz, Zucker, Senf und Dill nach Belieben

Die Gurken in Scheiben schneiden, mit etwas Salz bestreuen und ca. zehn Minuten ziehen lassen. Währenddessen die Soße aus Joghurt, Essig, Senf, Crème fraîche sowie Salz und Pfeffer anrühren. Alternativ zu Crème fraîche eignet sich auch Frischkäse hervorragend, rät uns Kochexperte Mike. „Besonders empfehlenswert ist Frischkäse aus irischer Weidemilch von Kerrygold, denn dieser verfügt – ähnlich wie Crème fraîche – über eine besondere Cremigkeit und verleiht verschiedensten Gerichten einen frischen Geschmack.“ Der Soße nach Wunsch frischen Dill hinzufügen. Schließlich die Gurkenscheiben unterheben. Fertig!

6. Rezept: Quarkspeise mit Twist

Auch Desserts und Süßspeisen können gesund sein. Die Quarkspeise mit Haselnüssen und Himbeeren beispielsweise ist in 10 Minuten zubereitet und schmeckt fantastisch.

Ihr benötigt:
– 250 g Himbeeren
– 250 g Quark 
– 300 g Naturjoghurt
– Haselnusskerne 
– Wahlweise frische Minze und Honig zum Abschmecken

Den Quark mit dem Joghurt und dem Honig verrühren. Im Anschluss die Himbeeren hinzugeben. Damit die Haselnüsse ihr volles Aroma entfalten, diese am besten vorher in einer Pfanne ca. 4 Minuten lang leicht anrösten. Gemeinsam mit der Minze runden sie die erfrischend-köstliche Dessertspeise als Topping ab.

Gesunde Rezeptidee: Leckere Zucchini Suppe
Leckere Zucchini Suppe | Credits: Megan Bucknall

7. Rezept: Zucchinisuppe – Genuss unter 30 Minuten

Für alle Suppenfans ist Zucchinisuppe ein echter Geheimtipp.

Ihr benötigt:
– 4 Zucchinis
– 500 ml Gemüsebrühe
– 1 Knoblauchzehe
– 2 Zwiebeln
– 50 Gramm Frischkäse

Wer ein besonders cremiges Ergebnis erhalten möchte, trifft mit dem rein natürlichen Frischkäse von Kerrygold die richtige Entscheidung. Kerrygold Frischkäse sorgt bei der Zubereitung von Suppen für einen besonders vollen Geschmack und eine herrliche Konsistenz.

Zunächst Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf anschwitzen lassen. Danach die Gemüsebrühe hinzugeben und das Ganze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Im Anschluss die Zucchiniwürfel hinzufügen. Die Mischung sollte ca. 8 Minuten lang kochen, bevor der Frischkäse hinzugegeben wird. Nun alles pürieren und mit Gewürzen abschmecken. Guten Appetit!

8. Rezept: Hähnchen mit Zucchini-Gemüse und pikanter Soße

Wer auf bewusste Ernährung wert legt, wird das Hähnchen mit Zuchini-Gemüse lieben.

Benötigt werden:
– 2 Zucchinis
– Ein paar Strauchtomaten
– 1 Paprika
– 1 Zwiebel
– Olivenöl
– 1 Tasse Gemüsebrühe
– Salz
– Pfeffer
– Hähnchen-Minutenschnitzel

Etwas Öl in einen Topf geben und Zwiebel sowie Paprika anbraten. Im Anschluss Rosmarin und Tomaten hinzugeben und mit etwas Brühe ablöschen. Das Ganze ca. 10 Minuten im abgedeckten Topf köcheln lassen. In einer Pfanne die Hähnchen-Minutenschnitzel anbraten und kurz beiseitestellen. Die Zucchini anbraten und würzen. Das Gemüse aus dem Topf pürieren und gemeinsam mit dem Hühnchen und der Zucchini servieren.

 

tb

 

9. Rezept: Weiße Bohnen – Vitaminlieferanten als Salat

Weiße Bohnen liefern viel Vitamin B1, welches den Stoffwechsel anregt. Bohnensalat darf deshalb auf der Liste der gesunden Rezepte nicht fehlen.

Ihr benötigt:
– ca. 400 Gramm weiße Bohnen
– 1 Knoblauchzehe
– Frühlingszwiebeln
– Petersilie
– Olivenöl

Alles in eine Schüssel geben und mit fünf Esslöffeln Olivenöl sowie etwas Salz, Pfeffer und Paprikagewürz vermischen.
Experten-Tipp: Damit der Knoblauch sein würziges Aroma optimal entfaltet, diesen am besten kurz in einer Pfanne mit Öl anbraten.

 

rssyoutube
%d Bloggern gefällt das: