Brautkleider in Plus Size | Credits: Weise Fashion

Ob Waldhochzeit oder luxuriöse Feier: It’s my day!

Eine romantische Waldhochzeit, eine liebevoll inszenierte Gartenhochzeit oder eine Märchen-Hochzeit mit 200 Gästen im Ballsaal? Jedes verliebte Paar hat seine eigene Vorstellung von einem perfekten Hochzeitstag und der idealen Location für den schönsten Tag aller Tage. Doch eines vereint vermutlich alle Bräute. Der Wunsch nach dem für sie perfekten Hochzeitskleid.

Einmal wie Sissi fühlen

Und während es manche eher natürlich lieben, schlägt das Herz vieler Bräute für ein romantisches Hochzeitskleid im Prinzessinnen-Style. Figurbetont ist da das Oberteil, meist mit einer eng anliegenden Corsage. Häufig sind die Kleider schulterfrei oder mit raffinierten Trägern versehen. Dazu ein voluminöser, beim Laufen zart raschelnder Rock, gerne auch mit Schleppe. Das Ganze gestützt von einem Reifrock. Sehr romantisch und garantiert auffällig. Die Schuhe sind bei diesem Kleidertraum kaum zu sehen. Bequeme Ballerinas (oder auch Sneakers) bleiben gekonnt darunter verborgen.

- Anzeige -
Brautmoden-Träume von Adriane Böhm

Verspielte Schnürungen und romantische Details

Atemberaubend soll die Hochzeitsrobe sein, doch keinesfalls darf sie durch schlechte Passform der Braut den Atem rauben. „It’s my day!“ lautet das Motto von Weise Fashion. Wohlfühlen und Tragekomfort gehören für das Design-Team des deutschen Labels dazu. Sie möchten die Braut an ihrem großen Tag in Szene setzen.  Dafür sorgen verschiedenste Brautkleid-Modelle mit unzähligen Tüll-Lagen, verspielten Schnürungen, Spitzenapplikationen und filigranen Stickereien sowie Figur-freundlichen Passformen, schmeichelnden Drapierungen und – wenn man das möchte – kaschierenden Details.

 

Die Brautmoden Kollektion 2019 umfasst mehr als 100 Hochzeitskleider, die bis Konfektionsgröße 52 erhältlich sind. Über 30 der Modelle gehen bis Konfektionsgröße 56.

Übrigens! Bräuten mit schmaler Taille und fülligeren Hüften empfiehlt das Design-Team die Taille mit den zur Zeit so beliebten goldfarbenen Flexgürteln zu betonen. Oder auch filigrane Blumengürtel, wenn man es eher romantisch mag. Soll das Dekolleté in Szene gesetzt werden? Dann unbedingt ein Kleid mit Sweet-Heart-Ausschnitt anprobieren.

- Anzeige -
Brautatelier Feenzauber, Giebelstadt

Das Familienunternehmen Weise Fashion mit Sitz in Fichtenau-Wildenstein wurde 1955 gegründet. Was mit einer Binderei für künstliche Blumen begann, entwickelte sich schnell zum erfolgreichen Hersteller von Braut- und Abendmode, Accessoires und Kommunionbekleidung. Die Kollektionen sind ausschließlich im spezialisierten Fachhandel erhältlich.

 

Noch mehr Brautmode zum „Ja“ sagen!

Brautmoden-Trends: Boho-Style und Vintage-Looks für Curvys

Curvy Kleiderträume Goes Haute Couture