Fotografie: Tanja Wesel / Tausendschön-Photography H&M: La Chia Kleid: Daalarna Bild zur Verfügung gestellt von Victoria Rüsche

Brautmoden-Trends 2019: Curvy-Kleiderträume Goes Haute Couture

Für einen atemberaubenden Auftritt: Transparenz, exklusive Materialien, feminine Schnitte und moderne Designs. All das auf dem Niveau von Haute Couture, dafür stehen die Brautmoden-Kreationen des ungarischen Labels Daalarna Couture.

Einer modemutigen Braut, die auf der Suche nach einem exklusiven Hochzeitskleid ist, wird beim Anblick der aktuellen Daalarna-Kollektion das Herz höher schlagen. Virtuos kombiniert Designerin Anita Benes feinsinniges Schneider-Handwerk mit modernen Trends und übersetzt so klassische Brautkleid-Träume in exklusive Hochzeitsroben. Sie spricht bei ihren Kreationen von „zeitloser Eleganz“. Für einen unvergesslichen Anlass soll das Brautkleid der Trägerin einen atemberaubenden Auftritt ermöglichen.

Victoria Rüsche Brautmoden Atelier

„Unser Ziel ist es, für jede Braut das eine Kleid zu kreieren, das sie verzaubert.“

Die Braut- und Abendkleider der Kollektion werden von qualifizierten Näherinnen in Budapest gefertigt. Sorgfältig wird auf jedes Detail geachtet: Von der Auswahl des Musters, über das Zuschneiden des Stoffes bis hin zum Positionieren der letzten Perlenapplikation. Verarbeitet werden hochwertige Materialien aus der ganzen Welt. Die italienische und französische Spitze sowie die italienische Seide wird eigens für Daalarna hergestellt.

Vor rund 16 Jahren gründete Anita Benes das ungarische Label mit Sitz in Budapest. Sie selbst ist seit über 20 Jahren in der Modebranche tätig. Die für sie typischen Designs sind stark beeinflusst von ihrer Studienzeit an der ENSAD –  École nationale supérieure des Arts Décoratifs (Nationale Hochschule für dekorative Kunst) in Paris.

Brautmoden-Träume von Adriane Böhm

Die Modelle von Daalarna Couture werden in Normal- und Plus Size Größen gefertigt. Sie kosten in der Regel ab 2.500 Euro. Weltweit werden sie bislang nur in 30 Brautmoden-Ateliers verkauft. Darunter auch Geschäfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Flagship-Store befindet sich in Budapest.

Noch mehr Brautmoden-Trends zum Ja-Sagen!

Boho-Style und Vintage-Looks für Curvys

Brautkleider-Trend: Naked Wedding Dress

Brautmode in Großen Größen: Curvy Bride Shopping Guide

Handmade: Exklusiver Haarschmuck für die Braut

Brautatelier Feenzauber, Giebelstadt