ReiseLust

Nordseeheilbad Cuxhaven in Weihnachtsstimmung

Credit: Nordseeheilbad Cuxhaven

Normalerweise schließen Weihnachtsmärkte spätestens an Heilig Abend ihre Pforten. Nicht so der Weihnachtsmarkt in Cuxhaven. Er ist auch nach den Feiertagen geöffnet. So können auch Urlaubsgäste, die ihre Winterferien im Nordseeheilbad verbringen, den traditionellen Weihnachtszauber am Schloss Ritzebüttel erleben.

Cuxhavens Weihnachtsmarkt rund um das historische Backsteinschloss mit dem „Park der Sterne“ findet in diesem Jahr zum 50. Mal statt. Er endet erst am 29. Dezember. Während dieser Zeit können die Verkaufshütten im Schlossgarten mit ihren traditionell handwerklichen Produkten täglich besucht werden. Lediglich am ersten Weihnachtsfeiertag ist geschlossen.

Am 25. Dezember öffnet in Cuxhaven der Duhner Festtagsmarkt. Das Besondere dabei: Seine Stände sind direkt am Meer. Gut besucht ist der Festtagsmarkt gerade an Silvester, wenn sich Einheimische und Urlaubsgäste an der Duhner Strandpromenade zum Jahreswechsel und zum Feuerwerk treffen.

Die Öffnungszeiten
„Weihnachtszauber am Schloss“
Mittwoch, 29.11. bis Montag, 29.12.2017
Montags bis donnerstags von 15 bis 20.30 Uhr, freitags von 15 bis 21 Uhr, samstags von 13 bis 21 Uhr und sonntags von 13 bis 20.30 Uhr.
An Heiligabend ist der Markt von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Am 1. Weihnachtstag ist der Markt geschlossen.

„Duhner Festtagsmarkt“
25.12.2017 bis 3.1.2018 jeweils von 13 bis 19 Uhr
31.12.2017 von 11 bis 2 Uhr

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: