fbpx
Meghan Markle - Fashion Influencer | Shutterstock Credit: Shaun Jeffers

Kylie Jenner, Kate Middleton & Meghan Markle – Das sind die Top 10 Fashion Influencer

Kaum zu glauben, welchen enormen Einfluss Lieblingspromis auf eine Vielzahl von Dingen haben, die wir tun und für die wir unser Geld ausgeben. Ganz besonders gilt das in Sachen Mode. Um herauszufinden, welche Promi-Lady uns vom Style her am meisten beeinflusst, hat OnBuy einen Index erstellt, der zeigt, von wem wir uns stilistisch am meisten inspirieren lassen.

Kylie Jenner führt die Liste als größter prominenter Mode-Influencer 

Kylie Jenner liegt mit 751 von 1.000 Punkten auf dem ersten Platz. Sie ist häufig mit ihren modischen Outfits in den Schlagzeilen, ganz egal ob sie persönlich die Entscheidung dafür getroffen hat oder nicht. Es gibt auf Instagram über 32.500 Posts mit dem Hashtag #Kyliejennerinspired sowie rund 9.200 Suchanfragen pro Monat nach „Kylie Jenner Style“.

Kendall Jenner auf Rang 2

Auf dem zweiten Platz folgt ihre Schwester Kendall Jenner mit 607 Punkten. Pro Monat gibt es im Schnitt über 7.700 Suchanfragen nach „Kendall Jenner Style“ und 133.943 Posts auf Instagram mit #Kendalljennerstyle.

Kate Middleton: Es wird königlich

Auf dem dritten Platz kommen Royalitys ins Spiel: Kate Middleton aus Great Britain überrascht mit 539 Punkten. Suchanfragen zu „Kate Middleton Fashion“ gibt es monatlich rund 3.200 sowie 25.888 Instagram-Posts unter #Katemiddletonfashion und 122.708 unter #Katemiddletonstyle.

Gigi Hadid und ihr Style brachten immerhin 399 Punkte und damit den vierten Platz im Promi-Ranking. Sie gilt als Fan von monochromen und legeren Looks und zieht damit die Aufmerksamkeit auf sich.  Die Suchanfrage „Gigi Hadid Outfit“ wird durchschnittlich pro Monat 600 mal gestellt. 135.015 Posts wurden mit #Gigighadidstyle auf Instagram gepostet.

Allein durch die Tatsache, dass sie Tausende von Menschen dazu brachte, sich die Haare rot zu färben und einen Pixie zu schneiden, wäre es sträflich, wenn Rihanna es nicht mit auf die Liste der Top 10 geschafft hätte. Mit 353 Punkten landet sie immerhin auf dem fünften Platz. Rihanna sagt man nach, dass sie weiß, wie man von formellen Outfits zu Streetwear wechselt, was ihr 5.221 Posts auf Instagram unter #Rihannainspired, 27.581 unter #Rihannafashion und 81.321 Posts unter #Rihannastyle einbringt.

Ganz knapp dahinter folgen Kim Kardashian (345), Meghan Markle (335) und Hailey Bieber (269) auf den Plätzen sechs, sieben und acht. Wir hätten tatsächlich vermutet, dass Meghan Markle einen besseren Platz in diesem Ranking erreicht.

Bella Hadid gilt als Streetwear-Ikone. Sie holt sich mit 209 Punkten Platz neun der einflussreichsten Promis in Sachen Mode. Ihr Style bringt ihr 3.600 Suchanfragen pro Monat sowie auf Instagram 9.971 Posts mit dem Tag #Bellahadidoutfit und 71.611 Posts unter #Bellahadidstyle.

Last but not least folgt auf Platz 10 Beyoncé, die Königin der Visuals. Bekannt für ihre ikonischen Looks in ihren Musikvideos und inspiriert Beyoncé viele mit ihren Outfits. Fast überrascht es, dass sie nur insgesamt 170 Punkte im Ranking erhält. Rund 1.600 Google-Suchanfragen nach „Beyoncé Style“ sind es pro Monat. Auf Instagram gibt es 9.050 Posts mit dem Hashtag #Beyonceinspired und 11.487 unter #Beyoncefashion.

Wie stark lassen wir uns modisch von Celebities beeinflußen?

Um ein genaueres Bild davon zu bekommen, wie sehr wir uns tatsächlich in Sachen Mode von Prominenten inspirieren lassen, hat OnBuy.com 3.405 Personen nach ihrer Meinung befragt.

Auf die Frage „Lassen Sie sich in Sachen Mode von Berühmtheiten inspirieren?“ antworteten nur 28 Prozent der Teilnehmer mit Nein. Einen Schritt weiter geht die Frage, ob man schon einmal das Outfit eines Prominenten nachgeahmt hat. Dies haben bereits 36 Prozent der Befragten gemacht.

Diese Looks inspirieren am meisten

Gefragt wurde auch, von welchen Looks man sich am meisten inspirieren lässt. Die Top 5 Antworten: Outfits auf dem roten Teppich (86 Prozent), Streetstyle (77 Prozent), Urlaubsoutfits (72 Prozent), Hochzeitskleider (68 Prozent) und Outfits in Musikvideos und im Fernsehen (63 Prozent).

tb

Hintergrundinfo von OnBuy zur Methode
1. Es wurde eine Liste weiblicher Prominenter anhand von Artikeln mit Zusammenfassungen erstellt, die die Worte „modisch“ und „stilvoll“ enthielten.
2. OnBuy.com nutzte anschließend Ahrefs, um die Suchbegriffe für jeden Prominenten in Bezug auf Mode zu untersuchen, um zu sehen, wer die höchste Anzahl an monatlichen Suchanfragen hatte. Die untersuchten Suchanfragen beinhalten den Namen des Prominenten, gefolgt von: Outfit, Mode, Stil und Kleiderschrank.
3. Ebenfalls untersucht wurden Instagram-Hashtags, um zu sehen, welcher Prominente die meisten modebezogenen Posts über sich hatte. Zu den untersuchten Hashtags gehören #celebrityname und outfit, fashion, style, closet, look und inspired.
4. Alle Variationen des Namens jedes Prominenten sowie die Schreibweise wurden berücksichtigt und zur Endsumme addiert.
5. Nach dem Zusammenzählen der monatlichen Suchanfragen und Instagram-Hashtags für jeden Prominenten wurde eine Min-Max-Normalisierung verwendet, um ein punktbasiertes System zu erstellen, mit dem die Prominenten in eine Rangfolge gebracht wurden.
6. Die Daten wurden 2020 erhoben.

rss