Events Gut zu wissen

Friesennerz bis Burlesque: Ladies & Gents beim Casting zu Deutschlands schönsten Kurven

Die Entscheidung fällt schwer. Das ist jedem schnell klar. 50 Curvys hat das Team um Melanie Hauptmanns zum Casting der Fräulein Kurvig – Deutschlands schönste Kurven – ins Indigo Fashion-Hotel nach Düsseldorf eingeladen. Nur zwölf Damen und vier Herren kommen ins Finale. So lauten die Statuten des Awards.

Rund 1.500 Plus Size Ladies und Herren mit Übergröße hatten sich für die Teilnahme am Award beworben. Am Sonntag kamen die nominierten Halbfinalisten zum Casting nach Düsseldorf um sich für das Finale zu qualifizieren.

Verena und Aldijana – beides Finalistinnen vom letzten Jahr – nehmen die Teilnehmer herzlich in Empfang. Danach geht es zum Ausmessen. Die genauen Körpermaße werden auf dem Teilnehmerbogen notiert. Es folgt ein kurzes Catwalk-Training. In kleinen Gruppen geht es zur Choreografin und Schauspielerin Sabrina Schaumburg und Laura Goymann, der amtierenden Fräulein Kurvig. Sie erklären die Basics zum Walk auf dem Runway. Zeigen wie man richtig post. Anschließend heißt es zu grooviger Musik das Gelernte umzusetzen. Hier noch ein Tipp, schnell noch ein Trick und weiter geht’s zur Vorstellungsrunde bei der Jury.

Jetzt gilt es Käthe Köstlich, Bibi Kossman, Melanie Hauptmanns, Aurelio Savina und Karolin Grun (Indigo Fashion-Hotel) zu überzeugen. Zuerst mit einer Kurzpräsentation mit der sich die Bewerberinnen und Bewerber vorstellen und ihre besonderen Talente unter Beweis stellen können. Dann heißt es model-like zwei Runden auf dem Catwalk drehen.

Lampenfieber liegt in der Luft

Die Stimmung ist ausgelassen. Auch wenn sowohl bei den Damen als auch bei den Herren so mancher mit Lampenfieber zu kämpfen hat. Man spricht sich Mut zu. Es gibt Komplimente. Die Mädels freuen sich gemeinsam über gelungene Präsentationen, trösten, wenn vielleicht der eine oder andere Auftritt nicht ganz so gut gelaufen ist.

Dann heißt es Abschied nehmen. Wer ins Finale einzieht, wissen die Bewerber zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Die Jury berät sich. Die Entscheidungen fallen nicht leicht. Noch am späten Abend werden die Mails verschickt. Zwar dürfen sich nur zwölf Damen und vier Herren auf die Teilnahme am Finale freuen, doch waren alle auf ihre besondere Weise großartig. Wir hätten Jeder und Jedem den Einzug in das Finale von Herzen gewünscht.

Gala mit Prämierung im Kunstwerk

Am Freitag, dem 17. September um 18 Uhr startet das große Finale im Kunstwerk in Mönchengladbach. Die Finalisten präsentieren im Rahmen einer Fashionshow angesagte Plus Size Labels. Tallana Gabriel singt den von ihr komponierten Titelsong „I love myself“, die Kurvenbotschafterin 2016 wird prämiert und vieles mehr.

Tickets gibt es im Vorverkauf. Der Eintritt kostet 34,50 pro Person zzgl. Porto und Verpackung. Bestellen könnt ihr per E-Mail an mela(at)schoenundumfangreich.com. Am besten schreibt ihr in den Betreff der Mail wie viele Tickets ihr haben möchtet. Vergesst nicht eure Adresse anzugeben!

Weitere Fotos vom Casting findet ihr hier.

Goodie Bags zu gewinnen! Wer wird Kurvenbotschafterin 2016?

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: