Handgefertiger Haarschmuck von La Chia Accessoires

Handmade: Exklusiver Haarschmuck für die Braut

Sie ist mit Herz und Seele Hair & Make-up Artist und mit mindestens genauso großer Leidenschaft Designerin von handgefertigtem Haarschmuck. Ihre Headpieces sind Unikate oder in exklusiver Kleinstauflage, kreiert für einen eleganten Boho Look, eine Vintage Hochzeit oder lässige Brautfrisuren. Die Haarbänder und Haarkämme sind aus echten Perlen, Swarovski Steinen und hauchzarten Porzellanblüten.

Es war einmal in Australien

Eigentlich begann alles mit einer Hochzeit in Australien. Ihre Schwester war eingeladen. Die Braut trug damals nur einen Hutschleier vor dem Gesicht. Eine Art „kleines Fischernetz“ mit sehr großen Maschen. Chiara war fasziniert. In Deutschland gab es so etwas nicht. Sie begann zu recherchieren und suchte mit sehr viel Mühe – meist aus dem Ausland – die ersten Materialien zusammen. Und so begann sie 2009 damit ihre eigenen Hüte und Fascinator zu designen. Schnell konnte sie die ersten Kunden begeistern und bis 2014 machte sie – neben ihrer aktuellen Kollektion – fast ausschließlich Sonderanfertigungen.

- Anzeige -
Lieben.Tanzen.Lachen | Brautmode

Heute bleibt ihr dafür keine Zeit mehr. Sie legt jedes Jahr eine neue Kollektion auf, die mittlerweile in über 30 Ladengeschäften gekauft werden kann.  Schuhe gehören übrigens auch zum La Chia Sortiment.

Boho-Braut, Hippie oder Vintage-Style

Und weil Haarschmuck-Design zwar Spaß macht, aber Chiara Lust auf etwas Neues hatte, kamen ab 2015 Haare und Make-up dazu. Schon bei den Anproben hatte sie den Bräuten schnell die Haare frisiert. Eine der Bräute war so begeistert, dass sie Chiara spontan als Hair-Stylistin buchte. Der erste Schritt war damit schon getan …

Credits: La Chia Accessoires | Chiara Niggeloh
Chiara beim Shooting ihrer Haarschmuck-Kollektion

Wer sich lieber selbst zur Hochzeit schminken möchte oder vielleicht an einem Ort heiratet, an dem keine Stylistin zur Verfügung steht, der kann ein Bridal Styling mit Do-It-Yourself Hairstyling buchen.

Inspiration für die filigranen Braut-Kreationen von La Chia holt sich Chiara Niggeloh in Spanien, Italien und Frankreich. Die Bräute und Gäste haben dort häufig einen außergewöhnlichen Hochzeits-Style, der in Deutschland noch immer nicht ganz angekommen ist. Auf schlichte Art und Weise versucht sie so jedes Braut-Outfit zu einem Unikat, zu etwas ganz Besonderem zu machen.

„Ich versuche auf eine schlichte Art und Weise jedes Braut-Outfit zu etwas ganz Besonderem zu machen.“
Chiara Niggeloh

- Anzeige -
Victoria Rüsche Brautmoden Atelier