Kollektionen & Trends Trachtenlooks

Dirndl-Trends: Stylische Lieblingsteile jetzt auch in Plus Size

Neu: #Naturtöne sind angesagt I Dirndl in #Übergrößen

Was ist in, was ist out? Fesche Dirndl haben Hochsaison, doch mit welchem Style zeigst du, dass du auch in Sachen Trachtenmode eine Fashionista bist? Wir haben mit einem Experten über die Trends 2017 gesprochen.

Flower-Power im Dirndl Look

Florale Designs sind weiterhin angesagt, weiß Horst Winkler von Alpenclassics. Sowohl als Grunddesign im Oberstoff als auch – jetzt neu – als kleine Eyecatcher auf den Schürzen. Hochwertige Materialien und feine Optiken sind im Trend. Gerne leicht glänzend. Die neuen Farbtrends sind Beige, Braun, Taupe, Champagner und Naturtöne. Sie werden auch in Übergrößen immer stärker nachgefragt. Grundfarben wie Marine kombiniert mit Apricot, Weiß oder Creme sind nach wie vor ein Dauerthema.

Neue Plus Size Modelle in neuer Länge

Besonders gefragt sind Plus Size Dirndl in 60er Länge. Der Dirndlrock geht dabei kurz übers Knie. Das wirkt jung und kann auch in großen Größen von vielen Kundinnen getragen werden.

Diese Länge passt sehr gut zu der neuen Art Dirndl im Plus Size Bereich, sagt Trachtenexperte Winkler. Für ihn und sein Team hat die Konfektionsgröße nichts mit der Einstellung zur Mode zu tun. Von daher war es naheliegend eine spezielle Plus Size Kollektion aufzulegen: Modelle, die sich im Normalgrößensegment größter Beliebtheit erfreuen, wurden von der Schnittführung auf die Konturen kurviger Frauen adaptiert. Losgelöst von Muff und Klassik will diese Kollektion die Lust auf Mode, auf angesagte Stoffe, Designs und Formen bei Plus Size Trachtenkleidern widerspiegeln.

Optimierte Schnittführung

Besonderen Wert wurde auf die Optimierung der Schnitte für Curvys gelegt. Die Modelle wurden mit verschiedenen Plus Size Models im Bauch- und Brustbereich getestet und immer wieder durch die Schnittmeisterin optimiert. Mit der normalen Konfektionsgröße kommt Frau also bestens aus. Das Dirndl oder die Dirndlbluse extra größer bestellen ist nicht erforderlich. Und falls es doch mal einer individuellen Anpassung bedarf: Die Taillen- und Seitennähte sind mit entsprechenden Naht-Zugaben ausgestattet, so dass das Dirndl auf die eigenen Proportionen optimiert werden kann.

Die Modelle der Plus Size Kollektion gibt es von Konfektionsgröße 46 bis 54.

Ihr sucht weitere Inspirationen für festliche Dirndl? Die findet ihr hier.

♥ Abonnieren & Gewinnen! ♥

Wir verlosen im September 2 Bücher „Crazy Cake Design“ unter den Abonnenten!
Jetzt anmelden & gewinnen!



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: