Looks by Wolfgang Joop | Modenschau Fashion Week Berlin | Januar 2020

Looks by Wolfgang Joop – Premiere der neuen Kollektion auf der Fashion Week Berlin

Er will seine Entwürfe auf der Straße sehen, das sagte Joop im Interview mit der Fachzeitschrift Textilwirtschaft. Damit das so kommen kann, präsentierte Wolfgang Joop (75) zum Finale der Mercedes Benz Fashion Week im Kraftwerk Berlin die neuen Kreationen seines Labels „Looks by Wolfgang Joop“ dem Fachpublikum. Damen- und Herrenlooks voller Kontraste waren auf dem Runway zu sehen. Neon zu schwarz und weiß, übergroße Schachbrettmuster und Hemden, deren Vorderteil ein halber Pullunder ziert. Schweren Strick kombiniert Joop zu leichtem Plissee.

Gut zwei Jahre jung ist die Marke, für die der Potsdamer Designer Mainstream-Mode kreiert. Gelauncht wurde sie 2017 zum Staffelfinale des TV-Formats Germanys Next Top Model (GNTM). Gemeinsam mit einem Lizenzpartner sollen jetzt Joops Kollektionen für verschiedene größere Handelsunternehmen hergestellt werden. Das Besondere: Sowohl die Preise als auch die verarbeiteten Materialien können auf die jeweilige Zielgruppe und deren Erwartungen abgestimmt werden. Nachhaltigkeit ist dabei für Joop ein großes Thema. Deshalb sollen wiederverwertbare Stoffe von Cashmere bis Polyester zum Einsatz kommen.

Ob die Looks-Kollektion bei den Einkäufern der Textil-Handelsunternehmen ankommt und den Weg über die Onlineshops und Ladengeschäfte zum Endverbraucher finden wird, zeigt sich spätestens im Herbst diesen Jahres. In Fachkreisen ist unter anderem von Kooperationen mit C&A und Peek & Cloppenburg die Rede. Spannend ist auch, ob es die Kollektionen in Plus Size geben wird.

In Sachen Heimtextilien kooperierte Joop bereits im Februar 2019 mit Aldi Nord und Süd. „Casa Deco designed by Wolfgang Joop“ nennt sich die Kollektion, die verschiedene Wohnaccessoires wie Kissen und Decken umfasste.

.

rss