Weniger Stress für kranke Vierbeiner durch mobile Tierärzte | Credit: Dimitri Karastelev via Unsplash

Less Stress: Wie dieses Start Up deinem Vierbeiner das Leben leichter macht

Du kennst das: Du fühlst dich krank und ein Arztbesuch ist unumgänglich. Wäre da nur nicht der Weg zur Praxis und das anstrengende Warten bevor du endlich zum Arzt ins Behandlungszimmer kannst. Nun verstehen wir Menschen normalerweise recht gut, warum das alles sein muss. Einem Hund oder einer Katze erschließt sich das nicht wirklich. Und wenn du dich schon um deinen Liebling sorgst und in angespannter Stimmung im Wartezimmer sitzt, dann überträgt sich das natürlich auch auf deinen kranken vierbeinigen Freund. Mal ganz abgesehen davon, dass es ihm vielleicht Schmerzen bereitet aufzustehen, getragen zu werden oder die Katze schon eine Vorahnung hat und sich partout nicht in den Transportkorb setzen will.

PlusPerfekt Edition Business Anzeige 21 22 Precious Lee

Den stressigen Gang zur Praxis ersparen

All das geht für Hunde und Katzen jetzt viel entspannter: Lars Giere und Philip Trockels hatten die Idee zu einer mobilen Tierarztpraxis, die es ermöglicht Haustiere stressfrei und in gewohnter Umgebung medizinisch zu versorgen. 2019 gründeten sie das Start Up Felmo. (Anm. der Red. Fell + Mobil = Felmo). Ob bei einem akuten Notfall oder einer ganz normalen Routineuntersuchung, per Telefon oder App kann über Felmo in vielen Regionen Deutschlands der Hausbesuch eines Tierarztes / einer Tierärztin gebucht werden. Die weitere Behandlung des Haustieres kann sogar online via Chat erfolgen.

Haustier-Vorsorge 2.0

Wichtige Infos zum Haustier können bereits im Vorfeld in der App erfasst werden, so dass der Tierarzt|in schon vor dem Besuch gut informiert ist. Alle Testergebnisse zur Untersuchung werden in der digitalen Gesundheitsakte der App abgespeichert und können so bei eventuellen Folgeuntersuchungen oder Neuerkrankungen genutzt werden. Die App bietet zudem Features wie Medikamenten-Erinnerungen, individuelle Ernährungspläne für das Haustier sowie Tipps rund um Tiergesundheit und eine Checkliste, die bei der Entscheidung hilft, ob bei den Symptomen des Haustieres ein Tierarzt erforderlich ist.

Hausbesuche vom Tierarzt ohne Zusatzkosten

Wenn es nach dem Gründerduo geht, sollten Hausbesuche vom Tierarzt zum Standard werden. Derzeit sind bereits bundesweit via Felmo in 34 Regionen mobile Tierärzte verfügbar. Berechnet werden die Arztgebühren gemäß der bundesweit einheitlichen Richtlinien der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Anfahrtskosten fallen keine an. Im Schnitt kostet ein Hausbesuch das gleiche, wie in einer Tierarztpraxis, versicherte uns das Start Up auf Nachfrage.

tb
rssyoutube
%d Bloggern gefällt das: