Gut zu wissen Kollektionen & Trends

Trotz Lipödem & Lymphödem: Shopping-Lust statt Shopping-Frust

Credits: Luna Largo

Fast jede zehnte Frau leidet in Deutschland an Lipödem. Bis zu 1,5 Millionen sind vom Lymphödem betroffen. Eine perfekt sitzende Hose zu kaufen ist für sie oft frustrierend: Passen die Pants an den Beinen, sind sie meist in der Taille viel zu weit.

Mit Luna Largo gibt es seit 2016 das erste deutsche Modelabel für Lipödem Bekleidung. Tatiana Herde und ihr Team kreierten eine Jeans-Kollektion, die auf die anatomischen Besonderheiten von Frauen mit Lipödem abgestimmt ist. Frustrierende Shopping-Touren sollen damit der Vergangenheit angehören. PlusPerfekt sprach mit Tatiana Herde.

Lipödem, Lymphödem – was ist das eigentlich?

Tatiana Herde | Luna Largo: Lipödem und Lymphödem sind zwei Krankheitsbilder die sich sehr ähneln und ein signifikantes Symptom gemeinsam haben: die Unförmigkeit der Extremitäten.

Das Lipödem ist eine schmerzhafte chronische Fettverteilungsstörung, dessen Ausprägung wahrscheinlich durch weibliche Hormone begünstigt wird und daher fast nur ausschließlich Frauen trifft. Sie tritt stets beidseitig auf und kann derzeit nur konservativ behandelt oder durch Fettabsaugungen gelindert werden. Durch das veränderte Hautbild und die stark veränderten Proportionen der Gliedmaße sind betroffene Frauen oftmals auch psychisch stark belastet.

Credits: Luna Largo
Tatiana Herde | Luna Largo

Das Lymphödem hingegen beruht auf einer angeborenen oder durch äußere Einflüsse (Bestrahlung/Operationen/Unfälle) hervorgerufenen Lymphgefäßschwäche. Diese verhindert den Rückfluss von Lymphflüssigkeit im Körper, verläuft schmerzlos und meistens einseitig, dafür kann jedoch jeder Körperteil betroffen werden.

Beide Krankheitsbilder bedürfen einer besonders festen maßgeschneiderten Kompressionsbestrumpfung an den betroffenen Stellen, um einer Verschlechterung entgegenzuwirken und im Falle eines Lipödemes zusätzlich Schmerzen zu lindern.

Worin liegt das Problem beim Kauf von Kleidung?

Tatiana Herde | Luna Largo: Hosen zu kaufen ist prinzipiell für jede Frau eine Herausforderung, da viele Faktoren für den perfekten Sitz und ein optimales Tragegefühl eine Rolle spielen. Lip- und Lymphödem betroffene Frauen stehen zusätzlich vor der Herausforderung, das richtige Modell für ihre besonderen Proportionen zu finden. Denn meist greifen sie zu ein bis zwei Nummern zu weite Konfektionsgrößen, so dass sie an den Beinen passen, an der Taille jedoch deutlich zu weit sind.

Zusätzlich zu der Passform kommt die Bewegungseinschränkung durch die Kompressionsversorgung hinzu. Durch das robuste Gewebe unter der Hose entstehen Problematiken wie Engegefühl, das Verschieben des Stoffes in den Schritt oder er sammelt sich an den Knien. Allein diese Probleme hemmen jeglichen Shopping-Spaß und lassen den Hosenkauf in purer Frustration enden.

Wie kam es zu der Spezialisierung auf Kleidung für Frauen mit Lip-/Lymphödem?

Tatiana Herde | Luna Largo: Die Idee entstand aus dem klassischen Sanitätshaus heraus. Häufig schilderten dort Lip-/Lymphödem betroffene Frauen die Probleme, die sie beim Kauf einer ganz normalen Hose haben. Angeregt durch viele intensive Gespräche – auch mit Ärzten und Therapeuten – nahm sich das Entwicklungsteam eines fränkischen Familienunternehmens der Problematik an. Bandagistenmeister, Schneidermeister und Fachberater für Kompressionstherapie waren mit im Team. Für sie stand nicht die Ursache oder die Krankheit im Mittelpunkt. Vielmehr ging es um die Funktionalität der Kleidung und natürlich um die Frauen selbst – ihre Persönlichkeit, Ausstrahlung und ihren Anspruch an Mode.

Wie viele Frauen haben Lip-/Lymphödem?

Tatiana Herde | Luna Largo: Zu beiden Krankheitsbildern gibt es keine genauen Zahlen, die Statistik sagt jedoch, dass in Deutschland circa jede zehnte Frau an Lipödem leidet und bis zu 1,5 Millionen vom Lymphödem betroffen sind.

Welchen Komfort bieten Sie den Frauen?

Tatiana Herde | Luna Largo: Wir haben durch die einzigartige Kombination von Auswertung und Umsetzung jahrelanger Versorgungdaten, medizinischem Fachwissen und handwerklich gefertigte Meisterqualität als Basis industrieller Serienfertigung die perfekte Grundlage für die Entwicklung der Schnittmuster für diese speziellen Kurven entwickelt.

Credits: Luna Largo
Jeans von Luna Largo

Nach unzähligen Testverfahren für die Strapazierfähigkeit und Elastizität der Textilien in Kombination mit Kompressionsware konnte unter dem Modelabel Luna Largo die erste Lily Slim Jeans-Kollektion auf den Markt gebracht werden. Die Powerdenim-Kollektion überzeugt durch ihre hoch strapazierfähigen Materialeigenschaften. Durch eine erhöhte hintere Schrittnaht wird eine komfortable Leibhöhe erreicht, um eine vollständige Bedeckung des Gesäßes sowohl bei der Fortbewegung als auch beim Sitzen zu gewährleisten. Mit einem nahezu unsichtbaren „Invisible“ Leibbund erhalten selbst die Damen mit extrem schmaler Taille den perfekten Sitz einer Hose. Mit dem speziell entwickelten Invisible Bund kann individuell auf die eigene Taillenweite reguliert und somit auch enorme Größen- Unterschiede zwischen Taille und Gesäß ausgeglichen werden.

Luna Largo verspricht Langlebigkeit und durch die hohe Elastizität einen optimalen Tragekomfort. Kein Verschieben oder erhöhten Verschleiß in Kombination mit der Kompressionsbekleidung mehr und letztendlich einen treuen und gut aussehenden Begleiter an den Beinen.

Bekommt man Ihre Mode auch im stationären Einzelhandel?

Tatiana Herde | Luna Largo: Wir verkaufen unsere Hosen zur Zeit über unseren Onlineshop LunaLargo.de in den gesamten deutschsprachigen Raum und sind vereinzelt schon im Einzelhandel und in Sanitätshäusern im Sortiment aufgenommen worden, wie z. B. bei Größenwahnsinn in Berlin-Charlottenburg. Wir freuen uns sehr über das stetig wachsende Interesse an unseren Kollektionen und Einkaufsmöglichkeiten, wo man seine Luna Largo-Hose gleich anprobieren und mit nach Hause nehmen kann.

 

Weitere Infos und Tipps rund um Lipödem gibt es in dem Blog Lipödem Mode von Caroline Sprott. Unter dem Motto „Kompression ist unsere Mission“ bloggt sie gemeinsam mit fünf Autorinnen über ihre Erfahrungen rund um Lipödem. Außerdem gibt es jede Menge Input zu Beauty und Ernährung, Styling-Tipps, einen Veranstaltungskalender und vieles mehr.

 

%d Bloggern gefällt das: