Movember-Bärte | Credit: L'Oréal Men Expert

Diese Bärte haben eine Botschaft! Gewinne ein Movember Charity-Set

Männer sterben im Schnitt fast fünf Jahre früher als Frauen. Und das weltweit. Die Wohltätigkeitsorganisation Movember möchte das Bewusstsein und das Wissen über die schwerwiegendsten Gesundheitsprobleme von Männern erhöhen. Prostata- und Hodenkrebs spielen dabei eine große Rolle, aber auch die psychische Gesundheit. „Drei Viertel aller Suizide werden von Männern begannen. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass weltweit jedes Jahr 510.000 Männer durch Suizid sterben“, informiert die Wohltätigkeitsorganisation.

Entstanden ist „Movember“ im Jahr 2003 aus einer Initiative einer Gruppe junger Männer in Adelaide in Australien. Sie legten damit den Grundstein für eine Bewegung, die weltweit aufklärt, auf die Gesundheit von Männern aufmerksam macht und Spenden unter anderem für die Forschung sammelt. „Movember“ will ein Zeichen für die Vorbeugung und Behandlung von Prostata- und Hodenkrebs, aber auch Erkrankungen wie Depressionen und Bipolare Störungen setzen. Krankheiten, die bei Männern zwar weit verbreitet, aber noch immer unterdiagnostiziert sind. Die Folge: Die Erkrankungen werden oft zu spät oder nie behandelt.

Schon seit 2004 bzw. 2006 gibt jedes Jahr in Neuseeland und Australien „Movember“-Veranstaltungen. Dazu sei erklärt, dass es sich bei dem Wort „Movember“ um ein sogenanntes Kofferwort handelt. Es setzt sich aus Mo und vember zusammen, also aus der Kurzform von Moustache (deutsch: Schnurrbart) und dem Monat November.

PlusPerfekt Edition Business Anzeige 21 22 Precious Lee

November = Movember

Wer am „Movember“ teilnehmen möchte, registriert sich auf der Website der Wohltätigkeitsorganisation. Pünktlich zum ersten November starten die Teilnehmer mit einem glattrasierten Gesicht und lassen sich bis Ende des Monats einen Schnurrbart wachsen. Das Ziel der Aktion ist es, dass möglichst viele Freunde, Bekannte und Arbeitskolleg|innen auf die optische Veränderung reagieren und den Teilnehmer darauf ansprechen. Die Gespräch kann so auf die Initiative kommen und potentielle Spenden generieren.

tb

Seit dem Start 2003 gab es weltweit bereits mehr 1.250 Projekte zur Männergesundheit. Das Ziel von „Movember“ ist es bis 2030 die Zahl der Männer, die vorzeitig sterben um 25 Prozent zu reduzieren.

Movember Charity-Gewinnspiel

Schnurbärte im November wachsen lassen heißt also ein Zeichen für „Movember“ setzen. Doch diese unrasierten Bärte brauchen entsprechende Pflege. L’Oréal Men Expert verlost deshalb gemeinsam mit PlusPerfekt das Movember x Men Expert Bartöl im Set mit dem Glamoriser Black Edition Dryer. Das Charity-Set hat einen Wert von rund 60 Euro.

Have a chat. Support men!

Das Label will damit die psychische Gesundheit von Männern in den Vordergrund rücken und ihnen eine Stimme geben. Im Zuge letzter „Movember“-Monate hat Men Expert bereits 1,95 Millionen Euro an die Wohltätigkeitsorganisation gespendet. Zudem hat sich die Marke dazu verpflichtet, mit Männern über Depressionen zu sprechen, sie über psychische Krankheiten aufzuklären und zu sensibilisieren, ihnen Hilfestellung zu geben, mit Freund|innen und Familienmitgliedern darüber zu sprechen. Von allen verkauften Flaschen Bartöl spendet L’Oréal Men Expert einen Euro an die Wohltätigkeitsorganisation.

Mach mit & sichere dir das limitierte Charity-Set!

Um das „Movember“ Charity-Set zu gewinnen einfach das nachstehende Formular ausfüllen und auf „Absenden“ klicken. Mit etwas Glück bist du schon bald einer der Gewinner|innen. Wir drücken die Daumen!

Teilnahmeschluss ist am Freitag, dem 31. Dezember 2021 um 23.59 Uhr. Sobald die Gewinner|innen ermittelt wurden, erhalten sie von uns eine E-Mail. Erst dann benötigen wir die vollständige Anschrift, damit der Gewinn zugesandt werden kann. Mit der Teilnahme an der Verlosungsaktion erklärt sich der/die Teilnehmer|in damit einverstanden, dass PlusPerfekt ihm/ihr eine Gewinnbenachrichtigung senden und über PlusPerfekt-Aktionen informieren darf. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

 

rssyoutube
%d Bloggern gefällt das: