GedankenZeit Lebensart

Detox für den Kleiderschrank – loslassen befreit!

Bild: PlusPerfekt.de

Die beste Zeit des Jahres um Altes zu überdenken und um zu prüfen, was noch zu uns und in unser Leben passt ist jetzt. Das gilt auch für unsere Garderobe. Wo zuviel ist, ist kein Platz, ein Zuviel im Schrank bindet Energie und verstopft deren freien Fluss.

Warum fällt es uns oft so schwer, uns von alten Sachen zu trennen?

Kleidung ist unsere zweite Haut, sie trägt die Energien unseres gelebten Lebens und all unsere bewussten und unbewussten Erinnerungen daran. Sie spiegelt die Frau, die wir einmal waren, die, die wir gerne wären und die, die wir heute tatsächlich sind. Und sie erzählt von unseren nicht gelebten Träumen – das herrliche Sommerkleid in intensiven Farben für den nicht verwirklichten Urlaub im Süden, der elegant schimmernde Hosenanzug für das nicht besuchte Musical und vieles mehr.

Mehr als eine rationale Entscheidung

Entrümpeln ist viel mehr als eine rationale Entscheidung. Es gibt uns die spannende Chance, uns selbst zu begegnen und uns von dem, was – warum auch immer – nicht mehr passt zu befreien. Trennen wir uns mit Wertschätzung von den Sachen, die uns gut gedient haben, aber nicht mehr die Frau kleiden, die wir jetzt sind. Verabschieden wir uns ganz bewusst auch von den Teilen, die wir in unguten Situationen getragen haben und die uns immer wieder daran erinnern. So können wir auch alten Schmerz besser hinter uns lassen. Bei dem, was zu eng oder zu weit ist, hilft die Überlegung: Wie wahrscheinlich ist es, dass mir das jemals wieder passt? Will ich mir den täglichen Anblick und Frust wirklich länger antun? Jetzt ist die ideale Gelegenheit, falsche Ideale loszulassen und die wunderschöne Frau, die wir heute sind innerlich zu begrüßen und von Herzen zu lieben.

Was guttut bleibt

Im Schrank bleibt nur das, was uns sagt: „Das bin ganz und gar ich!“. Kleidung, die uns guttut, die uns trägt und in der wir uns zuhause fühlen. Und das Traumkleid in Smaragdgrün und Zitronengelb für den nächsten Urlaub, den wir gleich buchen.

Lesetipp!
Plädoyer für mehr Gelassenheit vor dem Spiegel: Lebe dein eigenes Ideal

 

Annette Sax
Annette Sax I Bild: Norbert Schmelz

Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Annette Sax. Seit über 17 Jahren bin ich als Stil- und Imageberaterin und Trainerin in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Ich habe die verschiedensten Frauen mit den unterschiedlichsten Figuren beraten. Meine Erfahrung ist: Jede Frau kann toll aussehen, ganz gleich, welche Statur sie hat, wenn sie die richtige Kleidung wählt.

Die Entschlüsselung des individuellen Farb- und Stilcodes

Ich betrachte jede Frau mit Wertschätzung. So wie sie ist. Ein Kunstwerk mit einmaliger Persönlichkeit und einem ganz einzigartigen Körper-Design. In der Beratung gehen wir auf eine Entdeckungsreise zur zeitlosen Schönheit und Ästhetik in jeder Frau. Urteilsfrei und unabhängig von aktuellen Idealen entschlüsseln wir den persönlichen Code, setzen ihn um in die Farben und Formen von Kleidung und Accessoires. Auf Wunsch bis ins kleinste Detail.

Vom liebevollen Verpacken bis hin zum kunstvollen Inszenieren

Anhand von sechs Design-Elementen aus der Kunst – Linie, Form, Proportion, Maßstab, Struktur und Farbgebung – entstehen Stilprofile und von Hand gefertigte Unikat-Farbpaletten mit wunderschönen Stoffmustern, die der Individualität jeder Frau Rechnung tragen.

Es liegt mir am Herzen, meine Kundinnen darin zu unterstützen, den eigenen Wert, die eigene Schönheit zu sehen, sich selbst näherzukommen und sich selbstbewusst zu zeigen:
„Schaut her, das bin ich und ich bin wunderschön!“

Headerbild: PlusPerfekt.de

 

%d Bloggern gefällt das: