Colour in Motion | Marc Cain Fashion Show Spring/Summer 2020 | Berlin Fashion Week | Credits: Marc Cain

Colour in Motion: So wird der Sommer 2020 bei Marc Cain

Eine spektakuläre Show aus Licht und Farben. Inszeniert und erzeugt vom Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert. Mit dem weltweit einmaligen „Visual Piano“ projiziert er grafische Muster in Echtzeit auf 15 Meter lange Fadenvorhänge. „Colour in Motion“ entführt die Gäste in eine abstrakte Farbenwelt und ist gleichzeitig das große Thema, das die Marc Cain Sommerkollektion 2020 umspannt. Präsentiert wurde die Fashionshow zur Berlin Fashion Week.

Gezeigt werden farbstarke Power-Looks, Soft Neons mit auffälligen Prints, Karos, Streifen, florale Muster, Animals und geometrische Drucke. Alles miteinander kombiniert. Dazu Maxi-Kleider und -Röcke in Netzoptik. Sie stehen für Urbanität, wurden kreiert für perfekte Layerings. Marc Cain designt und produziert leider nur bis Konfektionsgröße 46.

Insgesamt 42 Models laufen über den 56 Meter langen Zebrastreifen-Catwalk im Berliner Velodrom. Darunter Caroline Winberg, Kris Gottschalk, Kenya Kinski-Jones, die Tochter von Nastassja Kinski und Quincy Jones. In der Front Row prominente Gäste wie Heike Makatsch, Yvonne Catterfeld, Veronica Ferres, Esther Schweins oder Janina Uhse sowie die Influencer Caro Daur, Leonie Hanne oder Nina Schwichtenberg.

rss