Geschenkideen Gut zu wissen

Was schenken die Deutschen zu Weihnachten?

Photo by Ben White on Unsplash

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk. Und selbst wenn es einem so vorkommt, Socken gehören nicht zu den Favoriten. Vielmehr liegen auch in diesem Jahr wieder Beautyprodukte unter jedem zweiten Weihnachtsbaum.

Es wird gepflegt und gecremt

Als wären wir nicht schon schön genug. Rund 50 Prozent der Deutschen planen Kosmetik oder Düfte an ihre Lieben zu verschenken. Ein so hoher Anteil entfällt sonst nur auf Geld-Geschenke oder Gutscheine.

Und es scheint uns gut zu gehen, denn auch in 2018 ist die Ausgabebereitschaft für Geschenke wieder ungebrochen hoch. Eine repräsentative Untersuchung von Kantar TNS und VKE-Kosmetikverband ergab, dass über 60 Prozent der Befragten bis zu 100 Euro für Duft- und Hautpflege-Geschenke ausgeben. 25 Prozent haben sogar ein Budget von bis zu 200 Euro dafür zur Verfügung. Elf Prozent der Befragten sagen dagegen dem Konsum ade. Sie wollen komplett auf Geschenke verzichten. Das sind immerhin zwei Prozent mehr als im letzten Jahr.

Es liegt was in der Luft

Zu 63 Prozent werden Düfte gekauft. 45 Prozent kaufen die sogenannten Sets und 33 Prozent setzen auf einzelne Pflegeprodukte. Erworben werden die Beauty-Artikel in den Ladengeschäften vor Ort. Das sagen 70 Prozent der Umfrageteilnehmer.  Wichtig ist ihnen dabei, dass die Artikel verfügbar sind und auch vor Ort getestet werden können. Zum Kaufen verführt dabei oftmals – wer hätte das gedacht – der klassische Schaufensterbummel. Beim Onlineshopping geht es den Käufern eher um Bequemlichkeit und den einfacheren Preisvergleich.

Photo by Ben White on Unsplash

%d Bloggern gefällt das: