Cocktail- & Abendmode Mode

Dress to Impress: Welches Outfit zur Weihnachtsfeier?

Credits: Verpass

Steht bei Ihnen auch das nächste Event vor der Tür und Sie wissen nicht so recht, was Sie anziehen sollen? Zu Overdressed wollen Sie nicht gehen und wieder das Outfit vom letzten Jahr rausholen, darauf haben Sie keine Lust. Dann gilt für Sie der Slogan „Dress to Impress“.

Was ziehe ich wozu an? Zuerst sollten sie klären, wohin es gehen soll. Zu einer Firmen-Weihnachtsfeier mit Kollegen? Geht es um ein Outfit für Heiligabend mit der Familie, ganz privat, zu Hause unterm Christbaum? Oder möchten sie zu einer großen Silvester Gala?

Firma versus Privat

Je nach Branche ist bei Firmen-Weihnachtsfeiern Zurückhaltung geboten. Während man bei einer privaten Veranstaltung etwas mutiger sein darf, so sollte man sich bei einer geschäftlichen Feier bewusst für etwas Edles, Zeitloses entscheiden. Textilen Mut bei der Weihnachtsfeier zu zeigen, ist meiner Meinung nach der falsche Ort.

Bleiben Sie sich treu! Sind sie sonst der klassische Typ, dann wählen Sie einen edlen Pullover oder einen Blazer zur Stoffhose oder zur schicken Jeans. Diesen Winter haben viele Hersteller weich fließende Blusen mit langem Arm, die – mit einer schönen Strickjacke kombiniert – ein schickes Outfit ergeben.

Sind Sie eher der flippige Typ, dann kann eine Tunika mit passender Hose oder ein ausgefallener Pullover der passende Begleiter sein. Aber auch modische Jogg-Pants in hochwertigen Qualitaten können mit einem Blazer oder Shirt kombiniert und damit Top gestyled werden. Das geht sowohl klassisch als auch modisch. Natürlich sollten auch Kleider und Röcke für beide Typen nicht außer acht gelassen werden. Man kann sie wunderbar zu Heiligabend, aber auch zur Business-Weihnachtsfeier kombinieren.

Das Jahr der Winterkleider

Das sich „rausputzen“ wird in unserer Gesellschaft immer weniger. Die Feiertage sollen jedoch etwas Besonderes sein. Kaufen Sie sich doch hierfür mal ein schönes Winterkleid. Dieses Jahr haben sämtliche Hersteller tolle Kleider in verschiedenen Qualitäten. Vom Etuikleid bis zur A-Linie ist für jeden Figurtyp etwas passendes dabei. Frauen, die sich in Kleidern nicht wohl fühlen, wählen eine der unzähligen langen Tuniken, die diesen Winter in sind. Kombiniert zu einer schmalen Hose oder einer vom Material her festen Leggings ist man trendy für den besonderen Anlass gekleidet.

Egal welches Outfit Sie wählen, das Grundprinzip einer gut sitzenden Hose sollte immer gewährleistet sein. Hilfreiche Tipps dazu finden Sie in meinem Beitrag zur perfekten Hose Augen auf beim Hosenkauf. Denn sitzt die Hose nicht, dann wird damit leider das ganze Outfit ruiniert. Das hört sich vermutlich hart an, aber als Hosenexpertin habe ich das schon sehr häufig bei Veranstaltungen erlebt.

Outfit zur Silvesterparty

Wenn es um einen Look zum Jahresabschluss geht, dann darf es meiner Meinung nach deutlich eleganter oder „Party tauglicher“ sein. Darunter verstehe ich ein tolles Kleid oder einen  Hosenanzug … Zarte Spitze ist weiterhin im Trend und kann bei festlichen Anlässen beispielsweise in Form einer leichten Spitzenjacke aufgegriffen werden. Absolutes Trendthema diesen Winter ist Samt. Mein Tipp! Gerade für festliche Outfits kann – richtig eingesetzt – ein Samtteil ein absolut eleganter Eyecatcher sein.

Bei all den Outfits zählt für mich jedoch nur eins! Bleibe dir selber treu! Versuche deinen Stil in was Festliches zu interpretieren.

Credit: Lady Su, Berlin
Michaela Schnapp | Lady Su, Berlin

Über die Autorin

Wenn es um Mode geht ist Michaela Schnapp in ihrem Element. Sie arbeitet bei Lady Su in Berlin. Damenhosen in Übergröße sind das Spezialgebiet. Sie sagt: „Für jede Figur gibt das richtige Modell“ und zeigt Curvys, wie sie ihre Konturen mit dem richtigen Hosenschnitt perfekt in Szene setzen können.

%d Bloggern gefällt das: