fbpx
Guido Maria Kretschmer designt Curvy Mode für About You | Credit: Joseph Heicks

Die neue Curvy Kollektion von Guido Maria Kretschmer

„Eine Reise in den Süden“ ist das Motto der neuen Guido Maria Kretschmer Curvy Kollektion. Wir sind bereit! Nach einem unendlich langen Winter mit Jogpants und bequemen Pullis, freuen wir uns auf luftige Sommerkleider, haben Lust auf Sonne und Urlaub. Immer nur casual und bequem ist schließlich auch keine Lösung.

Guido, gibt es einen Switch und bequeme Outfits werden nach Corona out sein?

Guido Maria Kretschmer: Nein, ich glaube es wird wie vieles – Neues wird kommen und Altes bleiben. Ich glaube, es entsteht eine neue modern-casual Home- and Out-Wear. Viele bequeme Teile haben den Reisepass bekommen auch mal raus vor die Türe zu kommen. Und wenn man sie gut kombiniert, wird aus Home-Wear Teilen auch ein toller alltagstauglicher Look.

Ich glaube, die Menschen haben gespürt, dass sie auch auf der Arbeit relativ bequem ausschauen können und da werden manche nicht zurückfinden. Es liegt jetzt an uns Designern, Looks zu schaffen, die eben diesen Moment erfüllen und bei denen man trotzdem noch gut angezogen ist und nicht gleich denkt: „Oh Gott, die kommt doch grade aus dem Bett“. Das man diese Differenzierung zwischen Home-Wear und Out-Wear wieder schaffen muss ist essentiell.

War die Herangehensweise an diese Kollektion eine andere, weil sich viele während des Lockdowns an die „neue Bequemlichkeit“ der Kleidung gewöhnt haben?

Guido Maria Kretschmer: Ja natürlich, da wir Designer immer darauf reagieren was gerade passiert. Wir nehmen die Zeit und den Moment als erste auf und bringen dann die neuen Kollektionen auf den Weg. Das ist besonders wichtig, da man ja nicht an den Menschen „vorbei designen“ kann, sondern ihre Bedürfnisse berücksichtigen muss. In meiner Frühjahr-/Sommer-Kollektion bei About You haben wir daher die Idee der Reise durch den Süden als Inspiration gewählt, sodass man sich den Urlaub textil nach Hause holen kann, auch wenn die Reisefähigkeit gerade eingeschränkt ist.

„Leichte Stoffe und wunderbare Farbtöne erwecken Sommergefühle und lassen uns von fremden Orten träumen.“

Was sind deine Trends für Frühjahr/Sommer 2021?

Guido Maria Kretschmer: Es sind sicher die Farben, die in einer neuen Intensität daher kommen. Farben, die sehr schön zu kombinieren sind, eine neue Art von Colorblocking. Viele Naturtöne, aber auch viele Grün- und Gelbtöne. Ich bin auch großer Fan von Streifen und freue mich sehr, dass es in dieser Saison wieder etwas geometrischer, grafischer und architektonischer wird. Es wird jetzt etwas konstruierter und dieser Look gefällt mir sehr gut, weil er modern und urban aussieht.

Welche Looks siehst du besonders gerne an Curvs?

Guido Maria Kretschmer: Bei den Curvy Mädels ist es schön diese konstruierten Teile zu sehen – die neuen Taillen und Details die akzentuieren. Auch die Längen kommen den Mädchen ganz gut entgegen und tolle formgebende Hosen. Man kann natürlich nicht jeden Trend mitmachen, z. B. muss man sich bei zu vielen Taschen auf den Hosen immer etwas hüten. In meiner About You Kollektion haben wir viele Teile von den Curvy Looks auch in die Nicht-Curvy Kollektion integriert und umgekehrt. Das kann man wunderbar gradieren und das ist ja auch das Schöne was Curvy-Mode macht, dass dieses klassische curvy und regular bei manchen Teilen schon verschwimmt. Ich finde es schön, dass die Mode und die Form die man mitbringt, nicht immer nur die Voraussetzung ist für den Look, den man auch trägt.

Edition20 21 PlusPerfekt e1612439408404

Was sind charakteristische Designelemente deiner neuen Kollektion?

Guido Maria Kretschmer: Es sind zum einen die Proportion, die Verbindung zwischen unten und oben. Auch die Farben sind ein wichtiger Moment, die Stofflichkeit und die Qualitäten – das sehr Weiche und Natürliche. Das sind Dinge, die mehr als eine Saison überstehen und länger bleiben. Der Strick, der so gut gebaut ist, damit er auch sitzt und Beweglichkeit zulässt. Auch die Blazer, die sehr gut geglückt sind. Es sind viele Momente. Ich glaube, es gab von mir noch nie eine Kollektion, die so bereit für viele Leute ist. Man braucht nicht viel Mut um die Sachen zu tragen, weil es wirklich ready-to-wear ist. Da muss man nicht lange überlegen, ob man es tragen kann, weil es so vielen Frauen steht, in allen Größen. Das ist für mich demokratische Couture dann noch zu einem tollen Preis.

Sieht man dich in den Medien, TV Shows oder Social Media, sprühst du immer vor Energie und guter Laune. Gibt es Tage, an denen du keine Lust hast kreativ zu sein?

Guido Maria Kretschmer: Das ist natürlich auch ein Rhythmus, man ist ja nicht an allen Tagen gleich kreativ. Es gibt Tage, an denen es einem einfach so aus den Händen fließt, aber es ist nicht so, dass ich nicht auch mal Ladesperrungen habe. Ich kann jeden Tag abrufen was in mir angelegt ist – das ist ein großes Glück. Das ist vielleicht Talent und das ist das was man in sich trägt. Ich finde das selbst manchmal erstaunlich, dass ich da sehr schnell in meinen Rhythmus falle und abliefern kann. Aber es ist auch so, dass ich Tage habe, an denen ich spüre: heute wird nicht der Tag an dem ich das was ich fühle auf Papier bringe, oder das ich das realisiere. Wenn ich an unkreativen Tagen versuche kreativ zu sein, dann vergesse ich manchmal schon mittags was ich morgens für Ideen hatte. Oder ich leite dann Ideen an mein Design-Team weiter, die in der weiteren Ausarbeitung dann wieder rausfallen.

Dafür gibt es dann auch Teams oder Regulative und ich habe auch ein eigenes Regulativ in mir. Alles was ich mache geht bei mir durch die zweite Prüfung – da kann ich Ideen sehr gut wieder raus werfen und mich von Dingen trennen. Es gibt nur Tage, an denen die Trefferquote höher liegt und das ist erstaunlicherweise sehr oft so, weil ich meinen Beruf liebe und darin aufgehe. Wenn ich an meinem Tisch sitze und ich neue Designs zeichne, empfinde ich das immer als Geschenk.

Shop The Look / Werbung

Die Styles der Guido Maria Kretschmer Curvy Kollektion / About You

rss