ReiseLust

Mit Alpakas auf Tour: Zum Knutschen süß

Credits: Franz Trenkle | Allgäu Alpaka

Sie sind gutmütig, feinfühlig, treu und wahnsinnig kuschelig – man möchte sie einfach umarmen. In ihrer Nähe vergisst man alles Oberflächliche und Unwichtige. Ein besonders putziges Kuscheltier, das mit seinen Kulleraugen alle verzaubert, ist das Alpaka. Fazit: Die süßen Vierbeiner unbedingt kennenlernen!

Wenn die Natur erwacht und alles zu blühen beginnt, dann möchte man am liebsten den ganzen Tag im Freien verbringen. Wie könnte man dem Alltagsstress besser entfliehen als bei einem Spaziergang durch saftig grüne Wiesen?

Alpakas als knuffige Wegbegleiter

Garantiert unvergesslich wird der Ausflug mit diesen besonderen Begleitern: Alpakas! Die Tiere sind sanftmütige und liebevolle Wesen. Ihre beruhigende Art steckt einfach an.

Auch Karin und Franz Trenkle aus Pfronten haben sich in die anmutigen, geduldigen Tiere verliebt. Auf ihrem Hof im Allgäu betreiben sie eine Zucht. Neben Produkten aus Alpaka Wolle, die im eigenen Hofladen verkauft werden, bieten sie diese neue, besondere Art der Freizeitgestaltung an: Wanderungen mit Alpakas.

Wandererlebnis für jede Jahreszeit

Schon ab einem Alter von acht Jahren darf jeder Teilnehmer sein eigenes Tier an der Leine führen – besonders für Kinder ist dies ein unglaubliches Erlebnis. Wie oft sucht man nach neuen Ideen, um Zeit mit der ganzen Familie oder zu zweit zu verbringen? Und egal ob Jung oder Alt – diese Aktivität ist für jeden geeignet, denn man kann zwischen unterschiedlich langen und anspruchsvollen Touren mit den Alpakas wählen. Ob gemütlicher Spaziergang oder sportliches Trekking Abenteuer – je nach Lust, Laune und Verfassung kann jeder seine Tour individuell wählen, Pausen und Einkehr einplanen. Nicht nur die Frühlingszeit bietet sich für dieses Erlebnis an – auch verschneite Winterlandschaften kann man wunderbar mit den geduldigen Vierbeinern genießen.

Wem die Anfahrt für einen Tagesausflug zu weit ist, der kann nur wenige hundert Meter vom Hof entfernt übernachten. Hier gibt es ausführliche Infos zu den Alpaka-Wanderungen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: