Butlers Ostern Spenden-Aktion mit Bettina Böttinger

Osterhasen frei Haus: Kleine Geste in Corona-Zeit

Über kunterbunte Oster-Nester können sich am Samstag in Deutschland, Österreich und der Schweiz Familien in Not, Seniorenheime und Mutter-Kind-Einrichtungen freuen.

Eine kleine Geste in Corona-Zeit, nennt Butlers die Aktion. Rund 30.000 österliche Deko-Artikel und Süßigkeiten befinden sich derzeit in den 85 durch Corona stillgelegten Butlers-Filialen. Und auch im Lager der Einzelhandelskette gibt es mehr Vorrat, als durch den Online-Shop verkauft werden könnte. „Und zugleich gibt es in Deutschland zahllose Familien“, so Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger (WDR) und Sozialdienst-Geschäftsführerin Monika Kleine (SkF Köln), „die ihren Kindern in diesen Zeiten kaum eine warme Mahlzeit kochen, geschweige denn einen Osterhasen schenken können. Es gibt Obdachlose, deren übliche Anlaufstellen geschlossen sind. Mutter-Kind-Heime, Frauenhäuser, Seniorenheime und Krankenhäuser, wo Menschen isoliert sind und Ärztinnen, Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger am Limit arbeiten.“

Werbung

Ihnen allen soll an Ostern zumindest eine kleine Freude gemacht werden, dazu entschieden sich Wilhelm Josten, Geschäftsführer bei Butlers, und sein Team. Alle Filialleiter in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden deshalb gebeten, in ihrer Stadt Nachbarn und Projekte zu finden, die „eine kleine Geste“ gebrauchen können. Moderatorin Bettina Böttinger wird am Samstag einer der vielen Osterhasen sein, der die Nester persönlich an die richtige Haustüre bringt. Kontaktfrei, versteht sich.

rss