Gut zu wissen

Wundercurves erhält sechsstellige Startfinanzierung

Credits: Wundercurves

Zum führenden Öko-System für Plus Size Fashion möchte sich die Internet-Plattform Wundercurves entwickeln. Und die Zeichen stehen gut: Das Start-up erhielt jetzt eine mittlere sechsstellige Summe vom CEO der Timpenhof Invest GmbH Coen Duetz, dem Gründer und Gesellschafter mehrerer Digitalgeschäfte Lennard Grewe und dem Hannoveraner Accelerator VentureVilla.

Hinter der Shopping-Plattform Wundercurves steckt die Relax Commerce GmbH. Sie nahm von Juli bis Oktober 2016 am Pre-Seed-Acceleratorprogramm in Hannover teil. Beeindrucken konnte das Team nicht zuletzt durch seine Ambitionen zur führenden Plattform für den Übergrößenmarkt zu werden. Schon jetzt hat Wundercurves – nach eigenen Angaben – eine 15mal größere Auswahl als marktführende Online-Anbieter. Der Aufbau einer weiteren E-Commerce-Plattform ist bereits geplant.

Unterstützt werden die Frontfrauen Nane (Christiane) Seitz und Tiffany La sowie der Geschäftsführer Stephan Schleuß durch IT-Spezialisten wie Markus Miller, erfahrener Leiter von großen E-Commerce-Teams, Content- und Mode-Experten sowie Business- und Marketing-Professionals, wie Ulrich Kaleta, dem ehemaligen Marketing-Leiter von notebooksbilliger.de.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: