Curvy Brautmode auf dem Runway von Gleis 13 in Niederlauer

Curvy Bride Dream Dresses bei der Küss die Braut-Hochzeitsmesse

2020, eine herrliche Jahreszahl, die sich hervorragend als Hochzeitsdatum eignet. Entsprechend groß war gestern in der Eventlocation „Gleis 13“ in Niederlauer das Interesse an den Hochzeitstrends für’s nächste Jahr.

Das für uns Besondere an der Regionalmesse? Im Rahmen der Modenschau wurden auf dem Catwalk erstmals Brautkleider für Curvys präsentiert. Linda Hofmann, Inhaberin des Brautmoden-Studios Feenzauber, zeigte ihre Highlights für die Hochzeitssaison 2020. Die Modells trugen Brautkleider in den Konfektionsgrößen 42 bis 58. Von dezent elegant bis zum glamourös bestickten Prinzessinnen-Kleid in Plus Size waren verschiedenste Stilrichtungen dabei.

Die Braut-Modentrends 2020

Die Trends sind wieder sehr vielschichtig und damit ist sicherlich für jede Braut etwas dabei. Angesagt ist Simple Chic. Weniger ist mehr. Also wenig Glitzer, kaum Steinchen oder Spitze. Boho ist auch wieder dabei. Diesmal etwas zarter und verspielter, mit vielen kleinen Eyecatchern. Bräute lieben Spitze und damit hat auch sie es in die Trends für 2020 geschafft. Lange, transparente Ärmel aus Spitze sind ein mega Thema. Und auch geheimnisvoll raschelnde Prinzessinnenkleider sind wieder mit von der Partie. Mal mit funkelndem Oberteil und viel Transparenz, mal als schwere Robe mit viel Rock.

rss