Jennifer Lopez fotografiert von Tatiana Gerusova

Guess Who? Jennifer Lopez im golden Flair Hollywoods

Jennifer Lopez ist bereits zum zweiten Mal das Kampagnengesicht für Guess Jewellery. Wilde Lockenmähne und selbstbewusste Posen – J.Lo verkörpert auf den Fotos den klassischen Lifestyle Hollywoods. Die Motive sind eine Review an vergangene Zeiten. Ein Mix aus der italienischen Diva Sofia Loren in den 60er und Superstar Madonna in den 80er Jahren. Die Bilder stammen von Fotografin Tatiana Gerusova. Sie inszenierte La Lopez stimmungsvoll vor den Palmen und Stränden von Santa Monica in Kalifornien.

Jenny from the Block

Für Guess Mitgründer Paul Marciano repräsentiert die amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin Jennifer Lopez alles, was er mit einem Guess Girl assoziiert: Selbstbewusstsein, Sinnlichkeit und Mut. Girl Power pur zeigt sie auf unserem Headerfoto: Jennifer Lopez trägt einen weißen Hosenanzug mit zweireihigem Blazer und Weste von Marciano. Leider ist die Nadelstreifen-Kombi nur bis Größe 46 erhältlich.

Multitalent und Marke

Die 1969 in New York City geborene Jennifer Lynn Lopez ist auch selbst als Modedesignerin und auf dem Parfümerie-Markt tätig. Bereits im Jahr 2001 kam ihr Label „JLO by Jennifer Lopez“ auf den Markt, eine Modelinie für junge Frauen. 2005 ergänzte sie die Marke mit der Linie „Sweetface“.

Ihr Filmdebut feierte J.Lo bereits 1987 im Alter von nur 18 Jahren. Als Myra ist sie in „Streetgirls“ zu sehen, ein Filmdrama von Connie Kaiserman. Ihren ersten Plattenvertrag mit Sony Records hatte sie 1998 in der Tasche. Seit dem ist Jennifer Lopez aus dem Musikbusiness nicht mehr wegzudenken. Im Jahr 2013 widmete ihr der Spielwarenhersteller Mattel sogar eine eigene Barbie-Kollektion.

Verheiratet war La Lopez dreimal. Seit Frühjahr 2019 ist sie mit dem Basketballspieler Alex Rodriguez verlobt. Wir dürfen auf die Hochzeit gespannt sein.

rss