Credits: Dolce&Gabbana

First Look: Luxus-Fashion von Dolce&Gabbana jetzt bis Größe 48

Das italienische Luxus-Fashion-Label Dolce&Gabbana zeigt in seiner Pre-Fall Kollektion erstmals ikonische Looks bis Konfektionsgröße 48. 

Bereits Mitte Juni berichtete PlusPerfekt vom Sinneswandel des Modeschwergewichts Dolce&Gabbana. Für ihre Pre-Fall Kollektion 2019 entschieden sich die Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana ihre Kreationen bis in die Anschlussgrößen auszuweiten. Ein wenig Verwunderung sei an dieser Stelle schon erlaubt, schließlich sind die beiden nicht nur für ihre Kreationen und ihre fulminanten Fashion-Inszenierungen sondern auch für ihre umstrittenen und oft als körperfeindlich und homophob kritisierten Aussagen bekannt.

Die Curvy-Looks entsprechen dem typischen Style der italienischen Modeschöpfer. Es wird sie bis einschließlich der italienischen Damengröße 54 geben. Und damit klärt sich auch gleich ein Missverständnis, denn eine italienische 54 entspricht leider nur einer deutschen Konfektionsgröße 48.

„Der Fokus auf Curvy und Plus Size gewinnt in der Bekleidungsbranche immer stärker an Bedeutung. Inklusive Werbekampagnen, Body-Positive-Initiativen oder das aufmerksam machen auf realistische Körpermaße sind zum heißen Trend unter den Hauptakteuren auf dem Modemarkt geworden.“

Obwohl die Modeschöpfer bereits Curvy Models wie Ashley Graham auf den Runway schickten und betonen, dass sie die Vielfalt und Form der femininen Sinnlichkeit lieben, führte die Marke bisher keine Übergrößen! Die Herbst-Kollektion ist der erste Schritt des Luxusbrands in Richtung Plus-Size. Neben High-Fashion-Labels wie Prabal Gurung, Marc Jacobs, Jason Wu, Michael Kors oder Christian Siriano, ist Dolce&Gabbana nun eine der wenigen großen Marken, die Übergrößenmode designen und damit ein wichtiges Zeichen für die Branche setzen.

„Mit diesem Projekt wollen wir unsere Wertschätzung, unsere Hingabe an die weiblichen Vielfalt zeigen. Das Kampagnen-Statement soll deutlich machen: Die Schönheit einer Frau wird nicht durch ihre Konfektionsgröße definiert. Dolce&Gabbana liebt seit Beginn die feminine Sinnlichkeit in all ihren Formen und Facetten.“

Nur leider scheint für die Herren Dolce und Gabbana die feminine Sinnlichkeit bei Konfektionsgröße 48 zu enden. Inwieweit sich das noch ändert und ob auch künftige Kollektionen in Plus Size gradiert werden, bleibt vorerst noch abzuwarten. Wir werden berichten!

- Anzeige -